Asyl und Integration

Geflüchtete Menschen brauchen umfassenden Schutz. Wir Grüne bekennen uns zum Grundrecht auf Asyl und zu einer Flüchtlingspolitik, die auf den Menschenrechten gründet. Für uns gilt: Jeder Einzelfall zählt. Der einzelne Mensch ist und bleibt für uns das Wichtigste.

Niemand verlässt seine Heimat aus nichtigen Gründen

Menschen fliehen vor Krieg, Unrecht, Verfolgung und auch immer öfter vor den Folgen katastrophaler Klimapolitik, die Lebensgrundlagen zerstört.

Faire und schnellere Verfahren

Wer in Deutschland Asyl beantragt, verdient ein rechtsstaatliches, faires und schnelles Asylverfahren. Die Menschen brauchen Klarheit darüber, ob ihr Asylantrag anerkannt wird oder nicht. Diejenigen, die aus den verschiedensten Gründen nicht in ihre Heimatländer zurückkönnen, benötigen eine Perspektive, denn sinnloses Herumsitzen in schäbigen Unterkünften zerstört die Hoffnungen und Träume dieser Menschen.

Wenn ein Asylantrag abgelehnt wird und es keine weiteren Gründe gegen eine Rückkehr gibt, steht für uns die freiwillige Rückkehr vor im Vordergrund.

Keine Abschiebungen in Krisengebiete

Abschiebungen in Krisen- und Konfliktregionen, wie nach Afghanistan, lehnen wir genauso ab wie Abschiebungen in Staaten wie Bulgarien, in denen Flüchtlinge unter absolut menschenunwürdigen Bedingungen leben müssen.

Ehrenamtliche Unterstützung

Die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer vor Ort unterstützen geflüchtete Menschen tatkräftig dabei, um unsere Sprache zu lernen, eine Wohnung und Arbeit zu finden und sich hier sicher zu fühlen.

Echte Integration

Und für Alle, die in Deutschland bleiben können, wollen wir gute Bedingungen für eine erfolgreiche Integration schaffen: mit ausreichenden Integrations- und damit Sprachkursen, Zugang zu Arbeit, bezahlbaren Wohnungen und Schulen mit ausreichend Lehrerinnen und Lehrern.

Mein Beitrag

Ich werde als Mitglied des Petitionsausschusses des Bayerischen Landtags immer wieder mit schwierigen Asylfällen konfrontiert. Ich setze mich dort für menschliche, zufriedenstellende Lösungen ein, doch leider findet sich oft keine Mehrheit dafür. Im Wahlkreis unterstütze ich die bestehenden Helferkreise, besuche Einrichtungen und versuche, gemeinsam mit den Ehrenamtlichen Verbesserungen zu erreichen.

Video: Die Suche nach der Leitkultur

+++CSU in der Identitätskrise - Die Suche nach der Leitkultur geht weiter +++
Vor einem Jahr gelang uns ein sensationeller Leak aus der CSU-Parteizentrale: Nächtliche Sitzung der Strategierunde zum Thema "Leitkultur". Was ist das eigentlich? Ein Schmarrn! Leben und leben lassen! Bayern, des samma mia!

Weitere Artikel zum Thema:

Nach der Ausbildung die Sackgasse? Foto CC0 © CopyrightFreePictures; pixabay.com
10.07.2018
Mehr Ausbildungs- und Beschäftigungserlaubnisse für Flüchtlinge

Das ist fast nicht zu glauben: Junge integrierte Menschen werden nach Abschluss ihrer zweijährigen Berufsschulausbildung wieder in ihre Unterkünfte zurückgeschickt und zum Nichtstun verurteilt - obwohl ihre Arbeitskraft dringend...

Foto: Screenshot Videoarchiv Bayerischer Landtag
15.06.2018
Lohnt sich eine Petition überhaupt?

Petitionen sind eine gute Möglichkeit zur Mitwirkung - allerdings fehlt die Rückkopplung zur Gesetzgebung und zur Exekutive. Das Ganze macht nur dann Sinn, wenn sich das Innenministerium auch mal bewegt - z.B. bei den vielen...

So nicht! Tweet Markus Söder. ©Foto: eigener Screenshot Twitter
15.06.2018
Was Söder treibt, ist brandgefährlich!

Jetzt dreht Söder und Seehofer wirklich durch. Bereits in seiner Regierungserklärung im April hat Ministerpräsident Söder all das angekündigt, was man mit viel Geld kaufen kann. Aber bei Asylbewerbern und Integration soll gespart...

Geralt Pixabay
25.05.2018
Anträge und Resolution im Kreistag – Ausbildung ermöglichen!

Gemeinsam mit meiner Kreisratskollegin Gabi Schaaf haben wir zwei Anträge und eine Resolution zum Thema Ausbildungsgenehmigungen eingereicht. Es kann nicht sein, dass im Juli rund 100 Schülerinnen und Schüler nach zwei Jahren...

Foto: Geralt; Pixabay
17.05.2018
Gericht kippt hohe und ungerechte Unterkunftsgebühren in Flüchtlingsunterkünften

Flüchtlinge, die in bayerischen Sammelunterkünften untergebracht sind, aber einer Erwerbsarbeit nachgehen oder nachgegangen sind sowie anerkannte Flüchtlinge im Sozialleistungsbezug, wurden im vergangenen Jahr mit massiven...

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

1

2

3

4

5

6

7

vor >

Downloads Asyl- und Flüchtlingspolitik
Hilfe für Gefluechtete - 8 Punkte für eine gelingende Integration
130 KB
Zweck der Förderung Asylsozialberatung
47 KB
Pressemitteilung - Keine Abschiebungen nach Afghanistan!
53 KB
Richtlinie - Förderung der sozialen Beratung von Ausländer*innen
91 KB
Berufsausbildung von Asylbewerbern & Geduldeten
109 KB
Dringlichkeitsantrag - Keine Ausbildungs- und Arbeitsverbotsregelungen für Flüchtlinge in Bayern
256 KB
Dringlichkeitsantrag - Abschiebungen nach Afghanistan aussetzen!
252 KB
Freiwilligendienst für geflüchtete Menschen
5 MB
Informationen zum Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug
303 KB
Bundesfreiwilligendienst - Was ist zu tun?
206 KB
Bundesfreiwilligendienst: Kalkulation
265 KB
Hinweise für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer
387 KB
Fakten zur Asylpolitik (12/2016)
628 KB
Fakten zur Einwanderung (12/2016)
512 KB
Warnhinweise Afghanistan (Feb 2017)
204 KB
Mitgliedsantrag matteo
19 KB
Initiative der Ehrenamtlichen in der Asylarbeit im Landkreis Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim
130 KB
Informationsflyer der IHK zur 3+3 Regelung
736 KB