Herzlich Willkommen,

aktiver Klimaschutz auf allen Ebenen – eine dezentrale Energiewende in Bürgerhand, Städte mit lebendigen Innenstädten, schonender Umgang mit unserer Natur, ein faires Miteinander, gleiche Chancen für alle – dafür kämpfe ich. Auf meiner Internetseite finden Sie dazu viele Infos. Fragen Sie nach, treten Sie mit mir in Kontakt – ich freue mich Sie kennenzulernen.

Ihr Martin Stümpfig

Debatte über GRÜNEN Dringlichkeitsantrag "Fridays for Future: Von der Straße in den Landtag"

13.3.19: Rede zum GRÜNEN Dringlichkeitsantrag im Bayerischen Landtag "Fridays for Future: Von der Straße in den Landtag".

"Die Jungen Menschen kümmern sich um ihre Zukunft - lassen wir sie nicht im Stich!"

Aktuelle Neuigkeiten

Top Themen

Energie
© Bild: Grüne-Fraktion-Bayern.de

Energie

Mit einer sicheren, sauberen und unabhängigen Energieversorgung kann sich Bayern dauerhaft von den Risiken der Atomenergie und den klimaschädlichen, alten Energien befreien und dabei auch wirtschaftlich profitieren.

mehr dazu
Die Erde aus dem All
© Foto: GooKingSword; pixabay.com

Klimaschutz

Die Klimaüberhitzung ist bereits heute mehr als spürbar. Wir brauchen einen schnellen Ausbau der Energien aus Sonne und Wind, einen schnelleren Ausstieg aus den alten Energien Kohle und Atom. Wir brauchen aber auch Konzepte für die Klimafolgen.

mehr dazu
© Foto: Wolf Kehrstephan

Region

Ich bin in Feuchtwangen, im Landkreis Ansbach aufgewachsen – hier bin ich verwurzelt und hier lebe ich gerne. Ich bin für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger aus Mittelfranken da und verleihe ihnen eine Stimme im Bayerischen Landtag.

mehr dazu

Weitere Artikel

Die ausgewogene Zusammensetzung von Arbeitsgruppen ist entscheidend für deren Erfolg;©Foto CC0: difisher; pixabay.com
12.03.2019
Energie-Arbeitsgruppen: Transparenz sieht anders aus

Als energiepolitische Sprecher der Landtags-Grünen übe ich scharfe Kritik an der Teilnehmerliste der Arbeitsgruppen, die beim Energiegipfel ins Leben gerufenen wurden.

©Foto CC0 ©: SD-Pictures; pixabay.com
28.02.2019
Antrag: Klimaschutz in der Marktwirtschaft

Ein gerechtes und effizientes System der Abgaben und Umlagen im Energiebereich ist notwendig. Das Konzept einer CO2-Bepreisung wird zunehmend von breiteren Kreisen für sinnvoll erachtet.

©Foto Eigenen Aufnahme
27.02.2019
Wasserstoff für den Klimaschutz

Seit Wochen fordern viele Schülerinnen und Schüler unter dem Motto „Fridays For Future“ mehr Aktivität für den Klimaschutz ein. Die Hochschule Ansbach stellt ihre Projekte dazu vor.

Schülerdemo für Klimaschutz in München ©Foto: Sophie_Scheller
20.02.2019
Dringlichkeitsantrag: Umfassender Klimaschutz für Bayern

Bayern soll bis 2050 klimaneutral werden. Unter anderem braucht es dazu ein wirkungsvolles Klimaschutzgesetz und ein Erneuerbaren-Wärme-Gesetz.

Foto CC0 ©geralt; pixabay.com
20.02.2019
Grüne fordern umfassenden Klimaschutz in Bayern

Nur ein Wort genügt nicht! Die von der Landesregierung eingebrachte Verfassungsänderung lediglich durch die Einfügung des Wortes „Klimaschutz“ ist absolut unzureichend. Was wir brauchen ist ein ambitioniertes Klimaschutzgesetz...

Vergleich - eigenes Foto
16.02.2019
Walkmühlweiher: ein Biotop ist verloren – bessere Planungen zu Gunsten des Naturschutzes dringend notwendig

In den letzten Wochen ist die Debatte über den Verlust an Arten dank des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ in den Mittelpunkt gerückt. „Die gute Resonanz  des Volksbegehrens - auch gerade in Feuchtwangen - lässt hoffen,...

© Eigene Grafik, Daten bay. Staatsregierung
15.02.2019
Söder-Regierung in der Windkraft-Flaute

Windkraftzubau 2018 reicht gerade mal für einen halben Tag Industriestrom – „10H muss weg!“ - Aktuelle Zahlen

FotoCC0©:Myriams-Fotos; pixabay.com
14.02.2019
Erfolg des Volksbegehrens ist klare Botschaft

Erfolgreiches Artenschutzbegehren: 1,75 Millionen Bayerinnen und Bayern erzwingen Wende beim Naturschutz. Das ist ein deutliches Signal für einen echten Kurswechsel beim Tier- und Pflanzenschutz.

©Foto: Andreas Engl_Erzeugergemeinschaft für Energie in Bayern eG, Mitglied "Solarfeld Oberndorf (84155)
13.02.2019
Antrag: Mehr Sonnenenergie für Bayern - Ausbau von Solarparks ankurbeln

Die Staatsregierung beschränkt die Errichtung von Solaranlagen auf sog. benachteiligten landwirtschaftlichen Gebieten auf höchstens 30 pro Jahr. Dieses Kontingent soll verdoppelt werden.

Eigene Grafik - Quelle Daten: LfU
08.02.2019
Keine Verbesserung bei den roten Listen - Artenschwund jetzt beenden

Die bayerische Staatsregierung hat sich im Jahr 2008 in der bayerischen Biodiversitätsstrategie 2020 zum Ziel gesetzt, für mehr als der Hälfte der gefährdeten Arten Bayerns eine Verbesserung der Gefährdungssituation zu...

Gas-Kraftwerk Lichterfelde;Foto CC0: wikipedia.org
06.02.2019
Antrag: Anhörung zum Ausbau von Gaskraftwerken in Bayern

Der Landtag wolle beschließen:  Der Ausschuss für Wirtschaft, Landesentwicklung, Energie, Medien und Digitalisierung führt im ersten Halbjahr 2019 eine Expertenanhörung zum Thema „Herausforderungen beim von der...

Abb. 1 Gesamtemissionen CO2 Deutschland Klimaschutzplan GROKO 2050 - 1,5 °Ziel - 2° Ziel ©Eigenes Schaubild
30.01.2019
Wie ist das Ergebnis der Kohlekommission zu bewerten?

Es ist als Durchbruch zu sehen, dass der Einstieg in den Ausstieg aus der Kohle gelungen ist. Doch Deutschland wird trotzdem seine Klimaschutzvereinbarungen von Paris massiv verfehlen! Sie werden um das Doppelte bis fast...

Foto CC0 © pixel2013; pixabay.com
30.01.2019
Dringlichkeitssantrag: Kohleausstieg jetzt umsetzen

Unsere GRÜNE Forderung: die von der Kohlekommission vorgeschlagene Reform der Energiebesteuerung und der CO2-Bepreisung rasch angehen.

©Foto: Andreas Engl_Erzeugergemeinschaft für Energie in Bayern eG, Mitglied "Solarfeld Oberndorf (84155)
24.01.2019
„Volle Kraft für Sonnenstrom“ - es geht kein Weg an der Photovoltaik vorbei

Mein Grüner Antrag zum Sonnenstrom wurde heute im Wirtschaftsausschuss abgelehnt - Wie bitte stellt sich die schwarz-orange Regierungskoalition dann die Energiewende vor?

FotoCC0 ©fill; pixabay.com
24.01.2019
Klimaschutz ist nicht nur ein Wort

Wir GRÜNE begrüßen die Absichtserklärung der Bayerischen Staatsregierung den Klimaschutz in die Bayerische Verfassung als Staatszielbestimmung mit aufzunehmen. Doch es müssen auch Taten folgen.

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

1

2

3

4

5

6

7

vor >