Herzlich Willkommen,

Aktiver Klimaschutz auf allen Ebenen – eine dezentrale Energiewende in Bürgerhand, Städte mit lebendigen Innenstädten, schonender Umgang mit unserer Natur, ein faires Miteinander, gleiche Chancen für alle – dafür kämpfe ich. Auf meiner Internetseite finden Sie dazu viele Infos. Fragen Sie nach, treten Sie mit mir in Kontakt – ich freue mich Sie kennenzulernen.

Ihr Martin Stümpfig

Aufzeichnung Energie-Webinar: Best-of Klimaschutzmaßnahmen - das müssen wir anpacken!

Welche Maßnahme spart wieviel CO2 ein? Dieser Frage stand bei der von der grünen Landtagsfraktion beauftragten Studie „Quantifizierung der Treibhausgasminderungspotenziale möglicher klimaschutzpolitischer Maßnahmen in Bayern für das Jahr 2030“, durchgeführt vom Wuppertal Institut, im Zentrum. Die 23 wirkungsvollsten Klimaschutzmaßnahmen aus den Bereichen Strom, Wärme, Mobilität, Landwirtschaft und öffentliche Hand wurde detailliert untersucht. Wenn die Staatsregierung ihr eigenes Ziel einer Reduzierung um 57 Millionen Tonnen Treibhausgase bis 2030 wirklich erreichen will und nicht nur ankündigt, kommt sie an diesen Maßnahmen nicht vorbei. 

Studienleiter Dr. Sascha Samadi hat die Ergebnisse der Studie im Webinar darlegen. Martin Stümpfig die Studie politisch eingeordnet. Anschließend gab es die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Vortragsfolien finden Sie hier. Und die Studienunterlagen finden Sie hier.

Aktuelle Neuigkeiten

Energie-WebSeminare

Aufzeichnung letztes Energie-WebSeminar

Best-Off Bayerische Klimaschutzmaßnahmen

mehr dazu

Mein nächstes Energie-WebSeminar

26. Juli 2022, 20:00 -21:30 Uhr Einladung folgt in Kürze

Alle Energie-WebSeminare anschauen

Auf meinem YouTube-Kanal habe ich alle Aufzeichnungen der WebSeminar Reihe aufgelistet. Viel Spaß beim ansehen.

mehr dazu

Weitere Neuigkeiten

©Bild: OpenClipart-Vectors; pixabay.com
02.06.2022
Antrag: Sonne auf öffentlichen Dächern konsequent nutzen - Pacht-Nutzungsverträge verbessern

Die Bilanz der Staatsregierung ist bei den eigenen Liegenschaften alles andere als sonnig: Das Potenzial der staatlichen Dächer ist nur zu einem Bruchteil ausgeschöpft. Die Pachtbedingungen sind für Investoren uninteressant.

Naturgemäße Waldwirtschft zwischen Bayern und Baden-Württemberg: rechts Förster Hermann Benniger, links mein Landtagskollege Hans Urban
01.06.2022
Grenzüberschreitende Waldtour in Dinkelsbühl

Am 20. Mai 2022 war ich mit meinem Landtagskollegen Hans Urbahn in den abwechslungsreichen Wäldern der Stadt Dinkelsbühl unterwegs, die naturgemäß betrieben werden.

Rede zur Regierungserklärung "Energieplan" am 31. Mai 2022
31.05.2022
Energiekonzept Staatsregierung - was verspricht es – was wird es halten

Die Kabinettserklärung vom 17. Mai benennt die Maßnahmen des neuen Energiekonzeptes. 29 Seiten ist das Energiekonzept stark, welches die Staatsregierung an Robert Habeck Ministerium gesendet hat. Was ist davon zu halten?

Austausch mit Dr. Simone Peter, Präsientin Bundesverband Erneuerbare Energie
13.05.2022
Es brummt – die weltgrößte Solarmesse Intersolar zeigt Lösungen auf

Die Solarbranche boomt. Die Nachfrage ist enorm hoch – und die Solarbranche liefert: es gibt tolle technische Verbesserungen, vielfältige Einsatzmöglichkeiten und nachhaltige Konzepte.

Ziel der Förderung: 1. Energieeinsparung, 2. Energieeffizienz, 3. Erneuerbare Energien.©Foto: eigene Aufnahme
12.05.2022
Antrag: Häuser heizen – nicht das Klima: Energetische Sanierung in Bayern wieder fördern

Gebäude haben einen wesentlichen Anteil am Gesamtenergiebedarf und an den Treibhausgasemissionen. Die Staatsregierung wird daher aufgefordert, das Förderprogramm zur energetischen Sanierung der Gebäudehülle neu aufzulegen.

"JA" für Vielfalt! ©Foto: Andreas Gebert
10.05.2022
„Ja zur Vielfalt!“ – Landtags-Grüne setzen Zeichen gegen Diskriminierung

Mit einer gemeinsamen Aktion engagieren wir uns mit Vertreter*innen von Netzwerken gegen Rassismus und Benachteiligung für Chancengleichheit. Darum geht es auch im Bayerischen Antidiskriminierungsgesetz im Plenum des Landtags.

©Eigenes Bild
06.05.2022
Grüne CO2-Spar-Tipps für die Staatsregierung

Neue Studie der Grünen Landtagsfraktion ermittelt 23 Maßnahmen, die die bayerischen Treibhausgase bis 2030 um die Hälfte reduzieren und uns von der Importabhängigkeit von Erdgas befreien.

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

1

2

3

4

5

6

7

vor >