Bahnreaktivierungen

Ein guter Schienenverkehr bildet das Rückgrat für einen attraktiven öffentlichen Nahverkehr. Ich setze mich seit vielen Jahren für die Reaktivierung der Strecke zwischen Dombühl und Nördlingen ein. Mit der Verlängerung der S-Bahn bis Dombühl wurde ein erster Schritt getan.

Die Reaktivierung der Strecke Dombühl-Feuchtwangen-Schopfloch-Dinkelsbühl-Wilburgstetten ist sowohl für Pendler und Schüler aber auch für Freizeitfahrten von großem Vorteil. Zudem bietet sie neue Anknüpfungspunkte, um über eine Busanbindung auch weitere Orte zu erreichen. Für den Tourismus und für den Güterverkehr ist die Schiene ohnehin sehr wichtig.

Die „Interessensgemeinschaft Mittelfränkischen Eisenbahnbetriebsgesellschaft“ ist an einem Betrieb der Schieneninfrastruktur interessiert. Jedoch sind die bislang auf den Tisch liegenden Rahmenbedingungen des Innenministeriums für sie noch nicht ausreichend und müssen nachgebessert werden: „Es sind noch Details abzusprechen.“

 

Laufend im Gespräch zur Bahnreaktivierung in Feuchtwangen

Fragen (FAQ) zur Bahnreaktivierung werden hier beantwortet

Vorteile des Bahnanschlusses

Mit der Reaktivierung der Schienenstrecke wird eine stündliche Zuganbindung eingeführt sieben Tage die Woche.

mehr dazu

Ganze Region profitiert

Durch die Reaktivierung wird auch der Busverkehrs in der Region neu organisiert werden.

mehr dazu

Finanzierung des Schienenverkehrs

In Bayern übernimmt die Finanzierung des Nahverkehrs die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG).

mehr dazu

Kosten für Feuchtwangen

In meiner Heimatstadt Feuchtwangen gibt es noch Fragen zu den Kosten für die Kommunen die durch die Bahnreaktivierung entstehen.

mehr dazu

Schopfloch

In der Gemeinde Schopfloch sind bei der Reaktivierung des Personenverkehrs die Themen Bahnhof, Brückensanierung und Schülerbeförderung von besonderem Interesse.

mehr dazu
Downloads zum Thema Bahnreaktivierung
2018-03-08-Vortrag-Veranstaltung-Feuchtwangen_web.pdf
1 MB
Bericht_Elektrische_Bahnen_Teil_1.pdf
784 KB
Bericht_Elektrische_Bahnen_Teil_2.pdf
863 KB
Bus-Konzept-AK-Reaktivierung.pdf
1 MB

Aktuelles zum Thema Bahnreaktivierungen

©Foto: Eigene Aufnahme
02.10.2018
Laufend im Gespräch: Informativer Spaziergang entlang der Bahnstrecke in Feuchtwangen

Der lange Einsatz für die Reaktivierung der Bahnstrecke Dombühl-Feuchtwangen-Dinkelsbühl-Wilburgstetten hat sich gelohnt, sie wird kommen. Anlass für einen informativen Spaziergang in Feuchtwangen.

Foto: Wolf Kehrstephan
14.09.2018
Grünes Licht für die Bahnreaktivierung – große Freude über Schub für unsere ganze Region

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft hat in ihrer gestrigen Sitzung grünes Licht für die Reaktivierung der Strecke Dombühl – Feuchtwangen - Dinkelsbühl – Wilburgstetten gegeben. Es wurde eine Bestellgarantie von 15 Jahren ab...

© Foto: eigene Aufnahme
04.09.2018
Reaktivierung ist Chance für Schopfloch – gute Lösungen für Brücke und Schülerbeförderung

Schopfloch. Die Reaktivierung der Bahnlinie Dombühl – Wilburgstetten ist für unsere Region eine große Chance. Für die einzelnen Kommunen entlang der Strecke ergeben sich spezielle Herausforderungen. In einem...

©Foto: Eigene Aufnahme der Bahnstrecke Wassertrüdingen - Gunzenhausen, im Rahmen einer Befahrung aus dem Jahr 2014
18.05.2018
Hesselbergbahn wird Grundlage für guten Nahverkehr und umweltfreundliche Mobilität in der Region

Pressemitteilung zu den Äußerungen von Verkehrsministerin Ilse Aigner zur Reaktivierung der Hesselbergbahn zwischen Langlau, Gunzehausen und Wassertrüdingen. "Ich freue mich, dass nun endlich die Entscheidung für die...

12.04.2018
Antrag: Streckenreaktivierungen erleichtern

Dauerhafte Bestellgarantien der Staatsregierung gegenüber den Eisenbahninfrastrukturunternehmen ermöglichen einen attraktiven Zugverkehr der auch finanziert werden kann.

©Foto: Eigene Aufnahme
18.03.2018
Reaktivierung der Schiene zwischen Dombühl und Nördlingen – Geldmittel vorhanden

Während einer Debatte im Wirtschaftsausschuss am 15.3. richtete ich einen Appell an Staatsminister Herrmann, die Chance für die Reaktivierung der Strecke zu ergreifen.

Bahnstrecke in Feuchtwangen; © Foto: eigene Aufnahme
03.02.2018
Chancen nutzen – Bahnanschluss für Feuchtwangen

Pressemitteilung Feuchtwangen. Diese Woche zeigt sich wieder wie sinnvoll der Transport auf der Schiene ist. Die BayWa Feuchtwangen hat diese Woche eine Lieferung von 1000 t Agrarprodukte über den Schienenweg erhalten. Insgesamt...

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

1

2

vor >