Energie

Saubere Energie: Ein Gewinn für alle!

Mit einer sicheren, sauberen und unabhängigen Energieversorgung kann sich Bayern dauerhaft von den Risiken der Atomenergie und den klimaschädlichen, alten Energien befreien und dabei auch wirtschaftlich profitieren. 100% Erneuerbare Energien bedeuten: 100 % Investition in unsere Heimat und in die Zukunft unserer Kinder.

Die Energiewende ermöglicht viele Chancen – wir müssen sie nur nutzen.

Als Sprecher für Energie und Klimaschutz der Landtagsfraktion setze ich mich dafür ein: im Parlament, zusammen mit den Kommunen, der Wissenschaft, den Betrieben und vor allem zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort. Die Energiewende ist ein Gemeinschaftsprojekt.

Diese Seite ermöglicht  Ihnen einen Einblick über meine Aktivitäten und gibt Informationen rund um das Thema Energie.

Interessiert? Ideen? Rückmeldungen? Der Draht direkt zu mir steht Ihnen jederzeit offen: kontakt@martin-stuempfig.de

 

Grüner Stromgipfel für Bayern

Strommarkt und Strominfrastruktur – welche politischen Rahmenbedingungen braucht die Energiewende?

München, 29.11.2021. Die vollständige Umstellung auf erneuerbare Energien, ist die Grundlage für einen wirksamen Klimaschutz. Sie ist das Kernstück einer großen Transformation hin zu einer klimaverträglichen und nachhaltigen Wirtschaft. Dieses neue Stromsystem braucht jedoch eine andere Infrastruktur. Welche Rahmenbedingungen sind auf landespolitischer Ebene notwendig, um die Stromerzeugung, die Strominfrastruktur und die Stromnutzung zukunftsfähig aufzustellen – ökologisch und sozial gerecht und volkswirtschaftlich sinnvoll. Darüber haben wir, die grüne Landtagsfraktion am Montag den 29 Novemberg 2021 mit Vertreter*innen aus der Energiewirtschaft, der Zivilgesellschaft und der Wissenschaft gesprochen. Im Rahmen eines Runden Tisches haben wir allen Akteur*innen den Raum geben, ihre Perspektive einzubringen, welche Rahmenbedingungen die Energiewende in Bayern braucht. 

Unser Fraktionsvorsitzender Ludwig Hartmann hatte die Begrüßung und ein paar einleitende Worte gefunden. Danach folgte ein kurzer Input von Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete und Sprecherin für Energiepolitik, zu den Koalitionsverhandlungen im Bereich der Energiepolitik, sie wurde online zugeschalten.

Anschliessend kamen die nwesenden Akteur*innen aus der Energiewirtschaft  wie der Verband Kommunaler Unternehmen, Verband der Bayerischen Elektrizitäts- und Wasserwirtschaft , Audi, Stadtwerke München, Bayernwerk AG, Landesverband Erneuerbare Energien, IG Metall, Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, IHK München Oberbayern, Bund Naturschutz zu Wort.

→ Ausführlicher Bericht

Artikel zum Thema Energie

©Foto: www.pixabay.com
29.09.2022
Einsatzreserve für zwei AKWs

Frankreich meldet weiteren Ausfall der Atomkraft. Das wirkt sich auch auf Deutschland aus. Zwei deutsche Atomkraftwerke dienen jetzt bis April als Einsatzreserve.

Die Windenergie ist die Zukunft – das sieht eine große Mehrheit der Menschen in Bayern so; ©Foto:HardyS; www.pixabay.com
26.09.2022
Die Windenergie ist die Zukunft

Windräder gelten in Bayern als umstritten. Doch wie stehen die Menschen hier wirklich dazu? Eine Umfrage der Landtagsgrünen zeigt, sie stimmen dem Ausbau deutlich zu.

Wohnhaus mit Erdwärmesonden, PV-Anlage, Wärmepumpe von Fischer GeoPlan©Foto: Günter Ries
19.09.2022
Tag der erneuerbaren Energien zeigt Alternativen

Die Grundidee des Aktionstages ist einfach und doch sehr gewinnbringend. Vor Ort erfahren wir, wie und wo saubere Energie sinnvoll eingesetzt wird. Über 20 Privatpersonen öffneten ihre Türen und gewährten interessante Einblicke.

1 Grad Celsius weniger, spart rund 6 Prozent Energie. ©Foto: eigene Aufnahme
09.09.2022
Gemeinsam durch den Winter – Bayerischer Energiesparplan

Die Landtags-Grünen fordern jetzt von der Staatsregierung ein umfassendes Energiesicherungskonzept für Bayern. Es soll Maßnahmen beinhalten, die kurzfristig sowie mittelfristig wirken.

Nur im Worst-Case-Szenario ist der vorübergehende Weiterbetrieb von Isar II vorgesehen. ©Foto: ulleo; Picabay.com
06.09.2022
Ergebnis des Stresstests

Gestern stellte Wirtschaftsminister Habeck den Übertragungsnetzbetreibern den Stresstest vor. Dieser zeigt, dass wir über viele Möglichkeiten verfügen, um die Netzstabilität und die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.

©Foto: eigene Aufnahme
16.08.2022
Neue Hürden für die Windenergie

Anstatt den enormen Aufholbedarf beim Windkraftausbau in Bayern jetzt endlich tatkräftig anzugehen, baut die Staatsregierung im neuen Gesetzesentwurf erstmal wieder neue Hürden ein. 

CO2-Restbudget für Bayern ©Eigenes Schaubild
09.08.2022
Staatsregierung voll neben dem Plan

Mit jedem Jahr der Zielverfehlung wird es schwieriger das Gesamtziel „Klimaneutralität Bayern 2040“ zu erreichen. Eine Studie zeigt, die Staatsregierung ist nicht „on Track“.

Gutes Beispiel: die Nahwärme der Gemeinde Moosach wird mit Solarthermie und Hackschitzel betrieben; ©Foto: Gruber
09.08.2022
Grünes Licht für Wärmenetze

Das Förderprogramm der Bundesregierung zur Umstellung der Fernwärme auf Treibhausgasneutralität und zum Neubau klimaneutraler Netze hat grünes Licht aus Brüssel bekommen.Gefördert werden u.a. Geothermie und Solarthermie.

Der TÜV liefert mit seinen drei Seiten zum Kernkraftwerk Isar II alles andere als eine fundierte Bewertung der Sicherheit der Anlage;©Foto:ulleo, pixabay.com
05.08.2022
Söder wird nicht über die Zukunft von Isar II entscheiden

Auch Foto-Termine vor Ort ändern nichts daran, dass der bayerische Ministerpräsident hier nicht zuständig ist“, erklärt Martin Stümpfig zum Besuch von Markus Söder und Friedrich Merz im Atomkraftwerk Isar II.

Muster einer Holzfaserdämmplatte zur nachhaltigen Fassadendämmung ©Foto: eigene Aufnahme
28.07.2022
Reform der Bundesförderung für effiziente Gebäude

Am 28. Juli 2022 traten Änderungen in der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) in Kraft. Die Förderung von Energieeffizienz in Gebäuden wird einfacher, klarer und verlässlicher.

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

1

2

3

4

5

6

7

vor >

Weitere Infos:

© Bild: pixabay.com

Saubere Wärme

Saubere Wärme für alle – klimafreundlich, preiswert, erneuerbar. Das ist der Leitgedanke einer Grünen Wärmewende.

mehr dazu
© Bild: Grüne-Fraktion-Bayern.de

Sauberer Strom

10H-Regelung der CSU-Regierung und verkorkste Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes: die Gängelung der Erneuerbaren Energiequellen muss aufhören.

mehr dazu
© Bild: Elionas_pixabay.com

Alte Energien

Die Alten Energien haben uns Atommüll, die Ausbeutung der Erde und die Klimaüberhitzung hinterlassen. Zeit sie abzuschalten und sich den neuen Herausforderungen zuzuwenden.

mehr dazu
Batteriespeicher Energie Neighbor
© Foto: Eigene Aufnahme

Infrastruktur, Netze und Speicher

Für ein stabiles und sicheres Stromnetz müssen wir die Infrastruktur erneuern: Umbau des Stromnetzes, Einsatz von Stromspeichern, Stromproduktion und Stromverbrauch aufeinander abstimmen.

mehr dazu