Energie

Saubere Energie: Ein Gewinn für alle!

Mit einer sicheren, sauberen und unabhängigen Energieversorgung kann sich Bayern dauerhaft von den Risiken der Atomenergie und den klimaschädlichen, alten Energien befreien und dabei auch wirtschaftlich profitieren. 100% Erneuerbare Energien bedeuten: 100 % Investition in unsere Heimat und in die Zukunft unserer Kinder.

Die Energiewende ermöglicht viele Chancen – wir müssen sie nur nutzen.

Als Sprecher für Energie und Klimaschutz der Landtagsfraktion setze ich mich dafür ein: im Parlament, zusammen mit den Kommunen, der Wissenschaft, den Betrieben und vor allem zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort. Die Energiewende ist ein Gemeinschaftsprojekt.

Diese Seite ermöglicht  Ihnen einen Einblick über meine Aktivitäten und gibt Informationen rund um das Thema Energie.

Interessiert? Ideen? Rückmeldungen? Der Draht direkt zu mir steht Ihnen jederzeit offen: kontakt@martin-stuempfig.de

 

Video: Jetzt umsteuern - Saubere Energie für Bayern

Rein in die sauberen Energien aus Wind und Sonne, raus aus der dreckigen Kohle! 

Weitere Infos:

© Bild: pixabay.com

Saubere Wärme

Saubere Wärme für alle – klimafreundlich, preiswert, erneuerbar. Das ist der Leitgedanke einer Grünen Wärmewende.

mehr dazu
© Bild: Grüne-Fraktion-Bayern.de

Sauberer Strom

10H-Regelung der CSU-Regierung und verkorkste Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes: die Gängelung der Erneuerbaren Energiequellen muss aufhören.

mehr dazu
© Bild: Elionas_pixabay.com

Alte Energien

Die Alten Energien haben uns Atommüll, die Ausbeutung der Erde und die Klimaüberhitzung hinterlassen. Zeit sie abzuschalten und sich den neuen Herausforderungen zuzuwenden.

mehr dazu
Batteriespeicher Energie Neighbor
© Foto: Eigene Aufnahme

Infrastruktur, Netze und Speicher

Für ein stabiles und sicheres Stromnetz müssen wir die Infrastruktur erneuern: Umbau des Stromnetzes, Einsatz von Stromspeichern, Stromproduktion und Stromverbrauch aufeinander abstimmen.

mehr dazu

Artikel zum Thema Energie

Winfried Kucher, Christian Schoen, Uwe Schreiner, Martin Stümpfig und Geschäftsführer Steffen Hauff
05.02.2018
Erfolgsmodell im ländlichen Raum – die Firma APROVIS

Mein Besuch bei der Firma war ein interessanter Blick hinter die Kulissen. Vom reinen Komponentenlieferanten entwickelte sich APROVIS nun auch zum Anlagenlieferanten. Besonders interessant - die dezentralen Blockheizkraftwerke....

©Foto: pixabay.com
29.12.2017
10.000-Häuser-Programm: Endlich Geld für sinnvolle Maßnahmen

Die CSU-Regierung stellt Förderung fossiler Heizungen ein – Martin Stümpfig: „Endlich endet die Verschwendung von Steuergeldern für dreckige Ölheizungen“

©Foto: Eigene Aufnahme
27.12.2017
AKW Gundremmingen: Eine tickende Zeitbombe mit halber Sprengkraft

Wir fordern auch die Abschaltung vom altersschwachen Block C in Gundremmingen – ein Weiterlaufen ist sicherheitstechnisch weder begründbar noch nachvollziehbar.

©Bild: kalhh; pixabay.com
07.12.2017
Antrag: Klimaschutz und sauberer Strom in Bayern - Mehr lastvariable Stromtarife

Die alte Tag-/Nachtregelung hat ausgedient. Lastvariable Tarife orientieren sich am Stromangebot aus Solar- und Windstrom. So kann der Strompreis stabilisiert, der Bedarf an Reservekraftwerken reduziert und der Netzausbau...

©Bild: Jobbeat; pixabay.com
07.12.2017
Antrag: Umsetzung der Energieeinsparverordnung (EnEV) besser kontrollieren

Die EnEV ist auf Bundesebene geregelt. Der Vollzug jedoch liegt bei den Ländern. Im Vergleich mit Baden-Württemberg und Sachsen ist die Überprüfung von Bauvorhaben in Bayern recht lasch. Das soll sich ändern.

©Bild: pixabay.com
07.12.2017
Antrag: Klimaschutz und Wärme in Bayern - Erneuerbare Wärme in allen staatlichen Gebäuden

Es sind erheblich größere Anstrengungen beim Ausbau der Erneuerbaren Energien und der Kraft-Wärme-Kopplung notwendig, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und der staatlichen Vorbildfunktion gerecht zu werden. Neben...

©Foto: slightly different;pixabay.com
29.11.2017
Dringlichkeitsantrag: Gundremmingen und die Missstände in der bayerischen Atomaufsicht

Der Einsatz von ungeeigneten Brennelementen in deutschen Atomkraftwerken ist nicht hinnehmbar. Die Einhaltung technischer Vorschriften müssen von jedem Hersteller verlangt werden - insbesondere für eine Risikotechnologie wie die...

Kernreaktor ©Foto: Tungsten; wikipedia.org
21.11.2017
AKW Gundremmingen: Fehlerhafte Brennelemente

Pressemitteilung: Martin Stümpfig fordert umfassende Aufklärung über grobe Fahrlässigkeit des Betreibers und des CSU-Umweltministeriums.

Energiekongress Aschaffenburg; ©Foto: eigene Aufnahme
21.11.2017
Energiekongress Aschaffenburg

Der Energiekongress Aschaffenburg war eine gelungene Veranstaltung. Über 60 Besucherinnen und Besucher hörten neben meinem Beitrag interessante Vorträge von Franz Josef Fell, Manuela Rottmann, Hartmut Kahl, Dieter Gerlach, Marc...

©Foto: Wolf_Kehrstephan
17.11.2017
Anhörung zu 10H im Landtag

Bayern ist in Sachen Windenergie Entwicklungsland. Im Rekordjahr 2013 wurden 400 Anträge für neue Windräder gestellt. Dann hat die CSU den Holzhammer ausgepackt: Mit ihrer im Jahr 2014 eingeführten 10H-Regelung durften Windräder...

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

1

2

3

4

5

6

7

vor >