22.02.2022

Antrag: Volle Windkraft voraus - Das 2%-Ziel für erneuerbare und günstige Energie

Raus aus der Energiepreis-Spirale, Windkraft ausbauen, 10H abschaffen. Die Windkraft in Bayern ist am Boden! Der Freistaat braucht zwei Prozent seiner Landesfläche für eine sichere Energieversorgung.
Volle Kraft für die Windkraft ©Foto: OpenClipart-Vectors; pixabay.com
Der Landtag wolle beschließen:

Der Landtag stellt fest, dass die Windenergie unverzichtbar ist, um die heimische Industrie, den Mittelstand und die Menschen im Land zukunftsfähig mit Energie zu versorgen.

Die Staasregierung wird aufgefordert, die landesplanerischen Weichen zu stellen, damit

  • zwei Prozent der Landesfläche in den Regionalplänen zur Nutzung der Windenergie in Einklang mit Mensch und Natur ausgewiesen werden und

  • alle Regionalen Planungsverbände in die Lage versetzt werden, mit der Ausweisung unverzüglich zu beginnen bzw. diese wieder aufzunehmen und fortzuführen.

Die Staatsregierung wird zudem aufgefordert, die windkraftfreundlichen Pläne der Bundesregierung auf allen Ebenen zu unterstützen, die 10H-Regelung ersatzlos zu streichen, die regionalen Planungsverbände personell deutlich zu verstärken und die Kommunen durch mobile Genehmigungs- und unabhängige Akzeptanz-Teams zu entlasten.

Begründung:

Die Bundesregierung legt bei der Windenergie den Turbo ein. Keine Landesregierung kann sich mehr hinter einer Verhinderungsplanung verstecken. Der Landtag stärkt deshalb allen Menschen im Land den Rücken, die den Ausbau dieser klimafreundlichen Technologie voranbringen.

Das wichtigste Utensil ist dabei: Fläche. Wir benötigen zwei Prozent der Landesfläche für den Schutz unserer Lebensgrundlagen, für Wohlstand in allen Landesteilen und für eine wettbewerbsfähige Industrie.

Diese Fläche wird ausgewiesen von den Regionalen Planungsverbänden, die kommunal getragenen und in der Region verwurzelt sind. Hierfür werden die sie personell und finanziell ausreichend ausgestattet.

Zur Info: Was genau bedeutet 2 % der Landesfläche, hier sehr detailliert erklärt: https://sfv.de/was-bedeutet-zwei-prozent-der-landesflaeche

In Verbindung stehende Artikel:

07.07.2022: Ein Tag zum Feiern - Zukunft für die Windkraft in Bayern
19.06.2022: 10H ist bald Geschichte
05.04.2022: Zwei Milliarden für den Klimaschutz - Investitionen in die Zukunft
03.03.2022: Strom wird der Brennstoff der Zukunft
10.02.2022: Für zukunftsfähige Energiepolitik braucht´s klare Kante!
17.01.2022: Nullpunkt erreicht – totale Flaute bei Windkraft
15.01.2022: 10H gescheitert - neuer Schwung aus Berlin

Energie-WebSeminare

Mein nächstes Energie-WebSeminar

Endlich frischer Wind für Bayern - Was sind die nächsten Schritte? 13.12.22: 20 -21:30

mehr dazu

Mein letztes Energie-WebSeminar

Bericht aus dem Berliner Maschinenraum der Energiewende mit Dr. Ingrid Nestle

mehr dazu

Alle Energie-WebSeminare anschauen

Auf meinem YouTube-Kanal habe ich alle Aufzeichnungen der WebSeminar Reihe aufgelistet. Viel Spaß beim ansehen.

mehr dazu

Das könnte Sie auch interessieren