09.03.2022

Angriffskrieg auf die Ukraine: Wo und wie kann ich helfen?

Viele Menschen fliehen vor Putins Krieg, vor Putins Bomben aus der Ukraine. Sie brauchen Schutz und Unterstützung, wenn sie zu uns kommen. Jede*r einzelne kann helfen, und auch vom Freistaat ist Koordination gefordert.
Bayern ist ein sicherer Hafen

Die Welt ist eine neue. Seit nunmehr mehr als 13 Tagen sind wir Zeugen von Wladimir Putins Angriff auf die Ukraine, ein freies Land, in dem Menschen nach ihren Werten und nach demokratischen Grundsätzen leben möchten. Wir alle sind tief betroffen von den Nachrichten und Bildern, die uns tagtäglich erreichen. Politische Konsequenzen sind bereits gezogen, weitere werden folgen. Den Millionen Menschen in der Ukraine und jenen, die gezwungen wurden, ihre Heimat überhastet zu verlassen, weil sie sich ihres Lebens nicht mehr sicher sein können, ihnen muss nun unsere Aufmerksamkeit und Unterstützung gelten.

Die Menschen benötigen Hilfe in ihrer ukrainischen Heimat, auf der Flucht und bei der Ankunft in Bayern.
Einige Hilfsangebote haben wir hier zusammengestellt:

———————————————————————

Im Landkreis Ansbach

Vor Ort können Sie helfen: mit Sach- oder Geldspenden, mit Ihrer Zeit oder mit Wohnraum, den Sie zur Verfügung stellen. Hier finden Sie nützliche Hinweise für Stadt und den Landkreis Ansbach.

Auf der Homepage des Landratsamts sind wichtige Informationen für Sie zusammengefasst:
https://www.landkreis-ansbach.de/Aktuelles/Ukraine-Hilfe/ 

Hinweise des Landratsamtes Ansbach vom 09.03.2022:
Wohnraum:

Das Landratsamt Ansbach führte bereits eine erste Bestandsaufnahme der freien Unterbringungsmöglichkeiten durch und meldete diese an die Regierung von Mittelfranken. Es wird jedoch damit gerechnet, dass die  vorhandenen freien Plätze in dezentralen Unterkünften nicht ausreichen werden.

Daher bitten wir die Bürgerinnen und Bürger um Meldung von leerstehendem Wohnraum, der kurzfristig bezugsfertig ist. Wohnungsangebote melden Sie bitte per E-Mail unter wohnungsangebot@landratsamt-ansbach.de. Es können sowohl langfristig als auch vorübergehende Wohnmöglichkeiten für mindestens drei Wochen gemeldet werden. Teilen Sie uns ebenfalls gerne mit, wie viele Flüchtlinge aufgenommen werden können.

Bei Fragen zum Wohnungsangebot können Sie sich gerne an die Sozialhilfeverwaltung im Landratsamt Ansbach telefonisch unter 0981 468-5100 und -5101 wenden.

Hinweise der Stadt Ansbach vom 09.03.2022: Wohnraum gesucht
Da nicht sicher ist, ob die zentralen Unterkünfte ausreichend Plätze bieten, nimmt die Stadt Ansbach vorsorglich Wohnungsangebote entgegen. Interessierte, die freien Wohnraum anbieten möchten, können sich per 
E-Mail an ukrainehilfe@ansbach.de wenden oder sich telefonisch unter 0981/51-556 melden. Das Telefon ist montags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie am Freitag von 8 bis 12 Uhr besetzt.

Homepage der Stadt Ansbach: https://www.ansbach.de/Mitwirken/Hilfe-für-Flüchtlinge-aus-der-Ukraine/

Anmerkung:

Trotz der großen Herausforderungen, die diese Welle von Geflüchteten an die Kommunen und Landkreise stellt, darf es nicht sein, dass Geflüchtete für andere Geflüchtete weichen müssen, ohne dass es eine gute Ausweichunterkunft gibt. Dies wurde tatsächlich auch in meinem Wahlkreis versucht, konnte aber mit großem ehrenamtlichem Engagement abgewendet werden. Es darf keine Geflüchteten erster oder zweiter Klasse geben! Sollten Sie von solch einem Vorgang Kenntnis erlangen, melden Sie sich bitte!

———————————————————————

Rechtliche Hintergründe

Merkblatt Rechte und Pflichten beim vorübergehenden Schutz

Länderschreiben vom 14.3.22

Wichtige Informationen zu Einreise und Aufenthalt

———————————————————————

Freistaat Bayern

Infoblatt Bayerisches Staatministerium in Deutsch

Infoblatt Bayerisches Staatministerium in Ukrainisch

Infoblatt Bayerisches Staatministerium in Russisch

Infobrief vom 24. März 2022 für alle haupt- und ehrenamtlich Tätigen sowie Projektträger in den Bereichen Asyl und Integration als pdf

Kulturmittler*innen in Ukrainisch/ Russisch gesucht! Infoblatt VHS

https://www.ukraine-hilfe.bayern.de/

https://www.stmas.bayern.de/bayern-hilft.php

Formular zur bayernweiten Erfassung privater Hilfsangebote:
https://formularserver.bayern.de/intelliform/forms/rzsued/stmi/stmi/ukrainehilfe/index
(Wohnungsangebote, Transport, Übersetzer*innen etc.)

Ratgeber Mit Kindern über den Krieg sprechenhttps://www.baer.bayern.de/

————————————————————————

Förderungen

Förderinstrumente der zentralen Bundesagemtur für Arbeit für geflüchtete Menschen aus der Ukraine

————————————————————————

Bayernweite Hotline der Freien Wohlfahrtspflege Bayern

https://www.ukraine-hotline-bayern.de/  
Telefon: 089/544979199
E-Mail: kontakt(at)ukraine-hotline-bayern(dot)de
(Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 14 Uhr)

————————————————————————

Ukrainische Kirchengemeinden in Bayern

Geld- und Sachspenden, Koordination von Hilfsangeboten
http://www.ukr-kirche.de/ München
http://ugkk-neu-ulm.de/ Neu-Ulm 
https://bamberg-ugkk.de/de/home/ Bamberg

————————————————————————

Geldspenden:

Aktion Deutschland hilft: https://www.aktion-deutschland-hilft.de/

Diakonie: https://www.diakonie-katastrophenhilfe.de/

Ärzte ohne Grenzen: https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/unsere-arbeit/einsatzlaender/ukraine

Unicef: https://www.unicef.de/informieren/projekte/europa-1442/ukraine-19470

—————————————————————————

Vernetzung

Unterstützung Medienberichterstattung: https://netzwerkrecherche.org/blog/hilfe-fuer-journalistinnen-in-der-ukraine/

Koordination Münchner Hilfsinitativen https://willkommen-in-muenchen.de/

—————————————————————————

Chatgruppen

Telegram Chatgruppe in Nürnberg https://t.me/help_in_Nuremberg_UA

Chatgruppe in München https://t.me/helpUkrainetowin

—————————————————————————

Dringlichkeitsantrag Grüne

Jetzt ist es wichtig, dass die Staatsregierung bei der Aufnahme der Geflüchteten die gerade Bayern erreichen schnelle Lösungsansätze für gute und geordnete Versorgung in ganz Bayern organisiert.

Hier unser Dringlichkeitsantrag für das Plenum am 9.3.22: "Schnell humanitäre Hilfe für geflüchtete Menschen aus der Ukraine leisten – Kommunen umfassend unterstützen!"

—————————————————————————

Danke

Vielen Dank an alle, die die Menschen in der Ukraine und die Menschen, die aus der Ukraine zu uns kommen, unterstützen! #westandtogether #westandwithukraine

—————————————————————————

 


19.04.2022: Energieversorgung und Ukrainekrieg
15.03.2022: Dringlichkeitsantrag: Energiesicherheit–Sofortmaßnahmen für den Ausstieg aus der Abhängigkeit
23.02.2022: Antrag: Bericht zur Situation der unterirdischen Gasspeicherung in Bayern

Energie-WebSeminare

Aufzeichnung letztes Energie-WebSeminar

Klimaklagen - Mehr Tempo für den Klimaschutz?

mehr dazu

Mein nächstes Energie-WebSeminar

21.6.22, 20:00 -21:30 Uhr Einladung folgt in Kürze

Alle Energie-WebSeminare anschauen

Auf meinem YouTube-Kanal habe ich alle Aufzeichnungen der WebSeminar Reihe aufgelistet. Viel Spaß beim ansehen.

mehr dazu

Das könnte Sie auch interessieren