Natur & Umweltschutz

Natur braucht ihren Raum. Wir alle wollen in einer intakten Umwelt leben, in der sich auch Rebhuhn, Igel und Kiebitz wohl fühlen. Ich will unsere Wiesen und Wälder schützen und den zügellosen Flächenverbrauch in Bayern stoppen. Gesunde Luft, sauberes Wasser und weniger Lärm, das sind unsere GRÜNEN Anliegen.

Ich möchte die bäuerliche Landwirtschaft fördern, anstatt Agrarfabriken zu subventionieren, keine Gentechnik auf unserem Teller und keine Tiertransporte quer durch Europa.

©Foto: Eigene Aufnahme
22.01.2019
Hortus Gärten sind ein Juwel der Vielfalt

Das Motto des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" wird hier in die Tat umgesetzt. „Machen ist wie wollen – nur krasser“, so die Devise von Karin Brenner und anderer Hortus-Gärtner*innen .

Foto CCO©PublicDomainPictures;pixabay.com
15.01.2019
Volksbegehren „Rettet die Bienen“ eine Riesen-Chance für mehr Artenvielfalt

Das am 31.1.19 startende Volksbegehren „Rettet die Bienen“ bietet eine enorme Chance für die Artenvielfalt in Bayern und um deutliche Verbesserungen zum Schutz der gefährdeten Arten einzuführen.

FotoCC0©: hansbenn; pixabay.com
20.12.2018
Volksbegehren „Rettet die Bienen“ – Aktionsbündnis in Ansbach gegründet

Am 18.12 haben wir im Landkreis Ansbach ein Aktionsbündnis zum Volksbegehren „Rettet die Bienen“ gegründet. Über 20 Vereine / Verbände / Parteien waren vor Ort und sind Gründungsmitglied. Das ist richtig klasse!

Foto: Pixabay
05.10.2018
Schaden muss ausgebaggert werden – weiteres Warten wäre fatal

Messung haben gezeigt, dass besonders giftige Chemikalien (PFC) das Erdreich verunreinigen und das Grundwasser massiv gefährden.

Foto: Oliver Rühl
03.10.2018
Juwel des Naturschutzes vor den Toren Ansbachs

Informativer Spaziergang durch das Naturschutzgebiet am Scheerweiher. Das gern besuchte Naherholungsgebiet bietet über 60 Vogelarten und andern selten gewordenen Tieren eine optimale Heimat.

Die Nachrüstung der Hardware ist die einzige Möglichkeit, die Schadstoffwerte deutlich zu senken und drohende Fahrverbote zu vermeiden. Foto CC0 ©: geralt; pixabay.com
19.09.2018
Dringlichkeitsantrag: Für saubere Luft in unseren Städten – Diesel-Nachrüstungen auf Hersteller-Kosten

Die Nachrüstung der Hardware ist die einzige Möglichkeit, die Schadstoffwerte deutlich zu senken, drohende Fahrverbote zu vermeiden und mögliche Imageschäden für die bayerische Automobilindustrie abzuwenden. Das Nichthandeln des...

Wildbienen brauchen Wildblumen - hier eine Wegwarte. Foto CC0 © Antranias; pixabay.com
13.09.2018
Bundesregierung sieht keinen Handlungsbedarf beim Bienen- und Insektenschutz.

Die große Bienen-Show der Bundesregierung ist schon wieder vorbei. Das geht aus einer Antwort auf eine Anfrage der GRÜNEN im Bundestag hervor. Weitere Stoffe mit gleichem Wirkmechanismus wie die drei jetzt EU-weit von den Feldern...

© Foto: eigene Aufnahme
13.07.2018
Klimafolgen - Was auf uns zukommt

Professor Thomas von der Universität Bayreuth hat gemeinsam mit Lisa Badum, klimapolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion und mir einen Klimafolgen Informationsabend in Bamberg gestaltet.

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >