Bildung

Kinder sind neugierig. Vom ersten Tag an. Sie wollen lernen und entdecken. Je besser sie dabei von Anfang an unterstützt werden, umso besser ist ihr Start ins Leben.

Frühkindliche Bildung

Bereits in den ersten Jahren wird ein wichtiger Grundstein gelegt. Mir ist dabei besonders die Qualität der Kitas wichtig. Die Erzieherinnen  und Erzieher müssen auch gut bezahlt werden. Wenn wir das haben, können wir über beitragsfreie Kitas für alle sprechen – eine Befreiung für Geringverdiener muss aber jetzt schon möglich sein. Die Herdprämie á la CSU muss weg.

Schulen sind das Sprungbrett für die Zukunft unserer Kinder

Uns ist längeres, gemeinsames Lernen wichtig, damit nicht schon in der 3. Klasse der Notenstress und die Auswahl beginnen. Wir setzen uns ein für eine gute und individuelle Betreuung sowie bessere Bedingungen für Spracherziehung und Integration. Das Kind und seine individuelle Förderung steht im Mittelpunkt. Auch im Elternbeirat unseres Gymnasiums setze ich mich dafür ein. Ich bin froh, dass G 8 ein Auslaufmodell ist.

Weltoffene und demokratische Hochschulen

Wissenschaft und Forschung entscheiden mit über die Zukunft unseres Landes, über Wohlstand und soziale und ökologische Standards. Damit Hochschulen diesem Anspruch gerecht werden können, müssen wir sie entsprechend ausrüsten. Die Hochschule Ansbach mit ihren Außenstandorten Feuchtwangen, Rothenburg, Herrieden und Gunzenhausen ist von einmaligem Wert für unsere Region.

Ausbildung

Berufliche Ausbildung und Weiterbildung ist eine Investition in die Zukunft - mit der Chance auf gerechte Teilhabe. Es gibt kein Lebensalter, das ohne dazulernen auskommt. Wir brauchen eine umfassende Bildungsreform - ganzheitlich und zukunftsorientiert.

Denn nur mit Bildung kommen wir alle weiter!

 

Downloads zu Bildung
Bildung ist ein grenzenloses Kinderrecht
2 MB
18_Konzeptpapier_Fruehkindliche_Bildung.pdf
928 KB
Konzeptpapier Smart Schools
457 KB
Konzeptpapier Bildung in der Einwanderungsgesellschaft
877 KB
© Foto: eigene Aufnahme
12.10.2017
Ausbildungssituation

Viele Betriebe standen auch bei uns in der Region zum Start des Lehrjahres wieder mal ohne Auszubildende da, obwohl sie Interessenten gefunden und mit diesen auch Verträge geschlossen hatten. Ich kenne aus meinen Kontakten mit...

©Foto: TiBine; pixabay.com
26.09.2017
Dringlichkeitsantrag: Im Zweifel für die Ausbildung entscheiden!

Der Ermessensspielraum bei der Vergabe der Ausbildungserlaubnisse und Ausbildungsduldungen soll zugunsten der Geflüchteten ausgeschöpft werden.

Im Gespräch mit Flüchtlingen, Unternehmern und Helferinnen ©Foto: Eigenen Aufnahme
21.07.2017
Ende mit den Arbeits- und Ausbildungsverboten!

Während sich das Bayerische Kabinett in Pressemitteilungen brüstet, den Weg der Flüchtlinge in Arbeit und Ausbildung zu erleichtern, handeln Ausländerbehörden immer noch maximal restriktiv. Begründung: Sie hätten ja noch keine...

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

< zurück

1

2

3

4

5

vor >

Downloads Bildung
GRÜNES BILDUNGS-KONZEPT
2 MB