Stellenausschreibung

zur Unterstützung meiner Abgeordnetentätigkeit

Meine aktuelle Stellenausschreibung können Sie hier im Detail herunterladen.

 

Als Landtagsabgeordnete von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Sprecher für Energie und Klimaschutz, im Bayerischen Landtag suche ich zur Unterstützung meiner Abgeordnetentätigkeit im bayerischen Landtag eine

Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Büroorganisation.

Die Stelle möchte ich ab dem 15.09.2019 neu besetzen.
Sie ist befristet bis zum Ende der Legislaturperiode im Herbst 2023.
Die Arbeitszeit beträgt 20 Wochenstunden, die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L, Entgeltgruppe 6.
Arbeitsorte sind meine beiden Regionalbüros in Feuchtwangen und Ansbach.

Ihre Aufgaben werden sein:

  • Terminorganisation und Koordination,
  • Organisation von Veranstaltungen und Informationsterminen,
  • Kommunikation meiner politischen Arbeit, insbesondere gegenüber BürgerInnen und Medien,
  • Öffentlichkeitsarbeit Print und Online,
  • Bearbeiten von BürgerInnen-Anfragen,
  • Übernahme von Recherche-Aufgaben.

Ihr Profil:

  • Kenntnisse und Interesse für politische Zusammenhänge,
  • schnelle Auffassungsgabe und Fähigkeit bei der Einarbeitung in neue Themenbereiche,
  • sichere und zuverlässige Zuarbeit, sowohl selbständig, als auch im Team,
  • Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit sowie einen strukturierten selbständigen und effizienten Arbeitsstil,
  • sehr gute Kenntnisse im modernen Büro-Office-Management Microsoft Office Outlook, Word und Excel, power Point und Cloud-Diensten.

 

Ich biete Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz in einem spannenden politischen Umfeld. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir versichern, Ihre Daten gemäß den geltenden Datenschutz-bestimmungen streng vertraulich zu behandeln, nicht an Dritte weiterzugeben und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens umgehend zu vernichten bzw. endgültig zu löschen.

Wir bitten um Bewerbung per E-Mail mit Motivationsschreiben und Lebenslauf in einem zusammenhängenden PDF-Dokument (max. 5 MB)
bis zum 01.07.19 an:
Martin Stümpfig, MdL, kontakt@martin-stuempfig.de