24.03.2021

Mobile Impfzentren für Gemeinschaftsunterkünfte

Das Impfen in den Unterkünften für Geflüchtete ist wichtig, da es in fast allen Unterkünften schon Corona-Fälle gab. Das Risiko einer Ansteckung ist aufgrund der beengten Lebensverhältnisse dort besonders groß.
©Foto CC0: Alexandra Koch;pixabay.com

In der nächsten Priorisierungsgruppe für das Impfen sind neben Personen über 70, schwer Erkrankten, Polizeibeamt*innen, Mitarbeiter*innen in der ambulanten Pflege auch Menschen in großen Einrichtungen – auch in Unterkünften für Geflüchtete. Das ist richtig und wichtig, da es in fast allen Unterkünften schon Corona-Fälle gab. Das Risiko einer Ansteckung ist aufgrund der beengten Lebensverhältnisse besonders groß. Zwar sollen Unterkünfte inzwischen nach einem Ausbruch nicht mehr komplett unter Quarantäne gestellt werden (zulässig ist das nur noch, wenn sich die Infektionsketten nicht mehr nachvollziehen lassen), die Realität in manchen Unterkünften sieht jedoch noch anders aus. Damit werden gerade Schüler*innen, Auszubildende abgehängt. Zudem ist es im Interesse aller Bürger*innen, dass sich möglichst wenig Menschen anstecken – damit sinken auch die Infektionszahlen in den Städten mit großen Unterkünften. 

Für viele Geflüchtete sind allerdings die Hürden zur Anmeldung zur Impfung sehr hoch – aufgrund der Sprachbarrieren ist die Information schwierig. Deshalb fordern wir Grüne für alle Unterkünfte mobile Impfzentren. 

Es gibt auch ein positives Beispiel: Aus Helferkreisen haben wir gehört, dass die Beratungsstelle der Diakonie in Dinkelsbühl plant, Gemeinschaftsunterkünfte zu besuchen und abzuklären, wer von den Bewohner*innen sich gern impfen lassen würde und sich auch anschließend um die Durchführung kümmern wird – es tut sich etwas! 

In Verbindung stehende Artikel:

25.02.2021: Gewaltschutz von Frauen in Gemeinschaftsunterkünften
25.02.2021: Immer noch kein WLAN in Gemeinschaftsunterkünften
19.02.2021: Aktuelle Corona-Schutzmaßnahmen in Asylunterkünften

Energie-WebSeminare

Mein nächstes Energie-WebSeminar

27.4.21: Akzeptanz und Teilhabe bei der Energiewende, 20-21:15 Uhr

mehr dazu

Aufzeichnung letztes Energie-WebSeminar

Der European Green Deal als Treiber im Klimaschutz?

mehr dazu

Alle Energie-WebSeminare anschauen

Auf meinem YouTube-Kanal habe ich alle Aufzeichnungen der WebSeminar Reihe aufgelistet. Viel Spaß beim ansehen.

mehr dazu

Das könnte Sie auch interessieren