11.04.2018

Energiepioniere gesucht

Zum "Tag der Erneuerbaren Energien" ist ein Aktionstag im Landkreis Ansbach geplant. Vorreiter in Energiefragen öffnen ihr Haus für interessierte Bürgerinnen und Bürger.
Bild vom Tag der Erneuerbaren Energien 2017 ©Foto:eigene Aufnahme

Gemeinsam mit der Stadt Ansbach, dem Bund Naturschutz und weiteren Gemeinden des Landkreises Ansbach planen wir einen „Tag der Erneuerbaren Energien“. Als damaliger Klimaschutzbeauftragter der Stadt Ansbach habe ich den Aktionstag im Jahr 2005 das erste Mal durchgeführt und freue mich heuer erneut Schirmherr des Aktionstages zu sein. 

Aus diesem Anlass suchen wir Energiepioniere, die eine besonders effiziente Anlage betreiben, ein gut gedämmtes Haus zeigen können oder sonst eine clevere Idee umgesetzt haben. Wenn Sie dann noch am Aktions-Sonntag im Zeitraum von 10:00 bis 16:00 Uhr Zeit haben und ihre Haustüre interessierten Bürgerinnen und Bürgern öffnen, sind Sie eine echte Bereicherung für unseren Tag!

Über eine Verbreitung der Aktion und Ansprache von Bekannten würden wir uns sehr freuen. 

Eckpunkte zum „Tag der Erneuerbaren Energien“:

  • Sonntag, 29.04.2018
  • Zeitraum: 10:00 – 16:00 Uhr
  • keine weiteren Vorbereitungen nötig, keine Besucheranstürme zu befürchten (Im Schnitt waren es immer 10-25 Personen pro Tag)
  • Wir veröffentlichen eine Anzeige mit Adresse und Kurzbeschreibung der Anlage.

→ Hier können Sie sich anmelden

→ Bisher haben wir bereits folgende Anmeldungen


Nähere Infos zum "Tag der Erneuerbaren Energien" unter www.energietag.de

In Verbindung stehender Artikel:

03.05.2017: Verkehrte Welt am Tag der Erneuerbaren Energien: Windräder werden abgeschaltet – dreckige Kohle- und Atomkraftwerke laufen munter weiter

Das könnte Sie auch interessieren