30.06.2021

Bürgerrat Klima: Empfehlungen zur Begrenzung der Erderwärmung

Beim Bürgerrat Klima* kamen 160 Personen aus unterschiedlichen sozialen Milieus zusammen. Sie einigten sich nach über 50 Stunden Arbeit auf zehn Leitsätze. Das 1,5 Grad Ziel hat dabei oberste Priorität.
©Foto: Gerald; pixabay.com

Das 1,5 Grad Ziel hat oberste Priorität: "Vor dem Klima sind wir alle gleich. Um den Erhalt der Lebensgrundlage aller Menschen, von dem die Zukunft der nachfolgenden Generationen abhängt, sicherzustellen, ist das 1,5 Grad Ziel nicht verhandelbar. Jedes neue Gesetz ist auf seine Klimaschutzwirkung zu überprüfen und darf den Klimazielen nicht entgegenwirken. Klimaschutz ist ein Menschenrecht und muss ins Grundgesetz aufgenommen werden." (Übergeordneter erster Leitsatz des Bürgerrats Klima).

In ihren 76 konkreten Empfehlungen sprechen sich die Bürgerrät*innen für eine Umstellung der Landwirtschaft hin zu einer natur- und klimaschonenden Lebensmittelproduktion aus. 79% der Bürgerrät*innen befürworten zudem ein Verbot von Verbrennermotoren bis spätestens 2030. Eine knappe Mehrheit fanden auch strengere Tempolimits notwendig. Auch der Kohleaussteig bis 2030 und die schrittweise Verpflichtung für Solaranlagen auf Dächern fanden eine Mehrheit. 

Leitsätze zum Handlungsfeld Energie
  1. Der Staat ist in der Verantwortung, einen Rahmen zur Orientierung für die Energiewende zu setzen.
  2. Die gesamte Energieversorgung Deutschlands soll bis 2035 zu 70% und bis 2040 zu 90% aus Erneuerbaren Energien gedeckt werden.

Diese und weitere Leitsätze und Handlungsfelder wurden für die Themenbereiche Mobilität, Gebäude und Wärme, Ernährung und Transformation erarbeitet.

Infos und Berichte:

*Bürgerräte bestehen aus zufällig ausgewählten Bürger*innen , die sich im Kleinen ungefähr so zusammensetzt wie die Gesamtbevölkerung. Sie dienen dazu die Bevölkerung in politische Prozesse einzubeziehen. Der Bürgerrat Klimaschutz sollte die Frage klären, wie die nationalen Ziele dies Pariser Abkommens zu erreichen sind.

In Verbindung stehende Artikel:

21.07.2021: Söder im Schneckentempo zu immer ehrgeizigeren Zielen
19.07.2021: Fit for 55-Paket der EU-Kommission
15.07.2021: Landesagentur für Energie - Treffen in Dinkelsbühl
08.06.2021: Grüner Gesetzetwurf für ein bayerisches Klimagesetz
17.05.2021: Kampf um jedes Zehntel Grad Klimaschutz in Bayern - vor und nach dem Beschluss des BVerfG
29.04.2021: Schallende Ohrfeige für die Klimaschutzpolitik der Bundesregierung
18.12.2020: EEG-Novelle: Regierung verzögert die Energiewende und versagt beim Klimaschutz
30.01.2019: Dringlichkeitssantrag: Kohleausstieg jetzt umsetzen

Energie-WebSeminare

Aufzeichnung letztes Energie-WebSeminar

Klimaschutz jetzt – Für die Zukunft Generationsgerechte Sofortmaßnahmen

mehr dazu

Mein nächstes Energie-WebSeminar

12.10.21 um 20-21:15 Uhr

Alle Energie-WebSeminare anschauen

Auf meinem YouTube-Kanal habe ich alle Aufzeichnungen der WebSeminar Reihe aufgelistet. Viel Spaß beim ansehen.

mehr dazu

Das könnte Sie auch interessieren