26.04.2017

Bayerns Landschaft retten – CSU-Murks beim Landesentwicklungsprogramm beenden

Presserklärung zur Expertenanhörung zum LEP am Donnerstag, 27.4., im Wirtschaftsausschuss im Bayerischen Landtag.

München (26.4.2017/lmo). „Die CSU-Regierung – mit dem Heimatzerstörer Söder an der Spitze – hat es sich vorgenommen, mit dem Landesentwicklungsprogramm das Gesicht Bayerns zu verschandeln“, erklärt der Sprecher für Landesentwicklung der Landtags-Grünen, Martin Stümpfig, und verweist auf die ganztägige Expertenanhörung am Donnerstag, 27. April, im Wirtschaftsausschuss des Bayerischen Landtags.

„Logistikhallen, Parkplatzwüsten und Skitrassen anstelle von Wald, Wiesen und einer intakten Bergwelt – so stellt sich die CSU Bayern vor.“ Nachdem CSU-Minister Söder tausende ablehnende schriftliche Stellungnahmen zur Änderung des LEP ignoriert hat, ist jetzt der Landtag gefragt. „Wir freuen uns auf die Expertise aus Wissenschaft, Naturschutzverbänden und der Zivilgesellschaft und sind uns sicher, dass die Pläne der CSU-Regierung äußerst kritisch betrachtet werden“, so Martin Stümpfig. „Wir müssen dieser Bedrohung für unsere Kulturlandschaft ein Ende setzen und den CSU-Murks beim LEP beenden“.

Die Expertenanhörung zum LEP findet am Donnerstag, 27.4.17, ab 10.00 Uhr im Konferenzsaal des Bayerischen Landtags statt.  


11.05.2017: Pressemitteilung: LEP- Kämpfen für Bayerns Landschaft
06.04.2017: Antrag: Erstellung eines Gewerbeflächenkatasters

Energie-WebSeminare

Aufzeichnung letztes Energie-WebSeminar

Klimaschutz jetzt – Für die Zukunft Generationsgerechte Sofortmaßnahmen

mehr dazu

Mein nächstes Energie-WebSeminar

13.07.21 um 20-21:15 Uhr

Alle Energie-WebSeminare anschauen

Auf meinem YouTube-Kanal habe ich alle Aufzeichnungen der WebSeminar Reihe aufgelistet. Viel Spaß beim ansehen.

mehr dazu

Das könnte Sie auch interessieren