Presse

Auf diese Seite stelle ich Fotos und Pressemitteilungen frei zur Verfügung.

Zusätzlich können aus allen veröffentlichten Artikeln meiner Homepage Statements von mir entnommen werden.

Presseanfragen

Der direkte Draht für Presseanfragen bitte über meinen Mitarbeiter Oliver Rühl Mobil 0151 21023008, oder per E-Mail an oliver.ruehl(a)gruene-fraktion-bayern.de

Presseverteiler

Möchten Sie gerne in meinen Presseverteiler aufgenommen werden, reicht eine kurze E-Mail an kontakt(a)martin-stuempfig.de

Pressefotos

Downloads Pressefotos
Diese Bilder sind zur Verwendung für die mediale Berichterstattung mit der jeweiligen Quellenangabe freigegeben.
M_Stuempfig__c__Wolf_Kehrstepahn.jpg
2 MB
Pressefoto Martin Stümpfig (2)
1 MB
Pressefoto Martin Stümpfig (3)
554 KB

© Foto: eigene Aufnahme

Downloads & Dokumente

Sie suchen ein Positionspapier, ein Konzept der Fraktion oder eine Schriftliche Anfrage, dann sind sie hier genau richtig ...

mehr dazu
Foto: Wolf Kehrstephan

Infobrief abonnieren

In meinem Infobrief berichte ich über Neuigkeiten meiner politische Arbeit im Landtag und Mittelfranken.

mehr dazu
Screenshot beliebiger Antrag

Anträge und Parlamentarische Initiativen

Suchen Sie eine Antrag, dann sind sie hier genau richtig.

mehr dazu
Eigene Aufnahmen

Mein Team

Hier finden Sie die Kontaktdaten zu meinen Mitarbeiter*innen.

mehr dazu

Pressemitteilungen

©Foto: Rolf_Rudak; pixbay.com
13.10.2021
Endlich Konsequenzen aus Hubschrauber-Absturz ziehen

Zwei Jahre nach dem Absturz des Hubschraubers liegen immer noch weder ein Bericht noch ein Konzept vor, um vergleichbare zukünftige Unfälle und die Gefährdung der Bevölkerung zu vermeiden.

01.10.2021
Bayerisches Klimaschutzgesetz - Erneut eine verpasste Chance

Mit unserem Vorschlag sprechen wir uns klar für das 1,5 Grad Ziel und Klimaneutralität bis 2040 aus. Wir werden weiter für mehr Klimaschutz kämpfen, damit endlich die Zeichen auf Zukunft stehen, statt auf „Weiter so“.

Es gibt hier keinen gemeinsamen Nenner. ©Foto: eigene Darstellung Hintergrund Gerallt;Pixabay.com
21.09.2021
Bei schwarz–oranger Koalition regiert das Arbeitsprinzip „kleinster-gemeinsamer-Nenner". Klimaschutz geht baden

Im Mai hieß es, die Überarbeitung des Klimagesetzes kommt in wenigen Wochen; im Juli hieß es, das Klimagesetz kommt zum Ende der Sommerpause. Letzte Woche hat Söder betont, er will das Gesetz vor der Bundestagswahl vorlegen....

Schon 2016 demonstrierte ich mit der Grünen Landtagsfaktion gegen 10H - die Regierung bleibt stur. ©Foto: Grüne Fraktion Bayern
17.08.2021
Baden-Württemberg zeigt Bayern wie Windkraft geht

Daten des Zubaus an Windenergieanlagen in Deutschland für das erste Halbjahr 21 zeigen, dass das größte Bundesland Bayern Schlusslicht ist und der Stromimport massiv ansteigt. Schuld ist 10H.

MdL Martin Stümpfig trifft sich mit dem Ornbauer Bürgermeister Marco Meier. ©Bild: Stadt Ornbau
30.07.2021
Bleiberecht für bestens integrierte tschetschenische Familie in Ornbau

Der Abschiebebescheid vom März diesen Jahres darf nicht vollzogen werden. Gemeinsam mit dem Ornburger Bürgermeister werde ich mich weiter für ein Bleiberecht einsetzen.

©Bild: Grüne Fraktion Bayern
07.07.2021
„Klimaschutzgesetz: Wir haben vorgelegt“

Pressemitteilung: Grüner Gesetzentwurf wird am Donnerstag,den 8.7.21 im Umweltausschuss des Bayerischen Landtags behandelt – ich kämpfe um jedes Zehntel Grad!

©Foto: MichaelGaida;pixabay.com
01.07.2021
Wasserwirtschaftämter endlich stärken – Hochwasserschutz anpacken

Wir müssen alles tun, um das Klima zu schützen und uns gleichzeitig an die Klimafolgen auch in Bayern anzupassen! Bisher wurde viel zu wenig dafür getan. Eine zeitnahe Umsetzung von Gewässerschutzplänen ist dringend notwendig.

©Bild: OpenClipart-Vectors, pixabay.com
22.06.2021
Der Windkraft in Bayern geht es schlechter als je zuvor

Schaumschläger Aiwanger: Er verbreitet Unwahrheiten über angeblichen "Aufschwung" bei der Windkraft und versucht damit das Totalversagen der Regierung bei der Windenergie zu beschönigen.

Eigene Aufnahme Schienenstrecke Dombühl-Nördlingen
22.06.2021
Keine halben Sachen: Reaktivierungen bis Nördlingen

CSU und Freie Wähler lehnen die Überarbeitung der Kriterien für die Unterstützung der Reaktivierung von Schienenstrecken in Bayern erneut ab. Das hat auch Auswirkungen auf Strecken im Landkreis Ansbach.

© Eigenes Sharepic
18.06.2021
Schließung Reisezentrum Neuendettelsau

Für den Klimaschutz ist die Stärkung der Schiene ein zentraler Baustein. Vor diesem Hintergrund verursacht die geplante Schließung des DB-Reisezentrums in Neuendettelsau bei mir nur Kopfschütteln.