Klimaschutz - für ein gutes Klima in Bayern

Die Klimaüberhitzung ist bereits heute mehr als spürbar: Wir hatten im Jahr 2016 einen erneuten weltweiten Temperaturrekord, die Niederschläge im Winter 2016/17 waren erschreckend niedrig, der Sommer zunächst trocken, dann kamen die Regenmassen. Die USA steigt aus dem Klimaabkommen aus, die CSU und GROKO setzen ihren neoliberalen Wachstumskurs fort.

Es braucht dringend wieder eine klare grüne Regierungs-Handschrift!

Wir setzen uns ein:

  • für einen schnelleren Ausbau der sauberen Energien aus Sonne und Wind,
  • für einen schnelleren Ausstieg aus den alten Energien Kohle und Atom.

Wir fordern aber auch Konzepte für die Folgen:

  • für den Hochwasserschutz,
  • für den Schutz des Bodens, der Natur und der Siedlungen.

Schellnhuber spricht auf dem Grünen Energiekongress 2019

„Natürlich müssen wir in Panik geraten. Wir stehen an der Schwelle zur Vernichtung der Zivilisation. Der Kohleausstieg ist ein Spaziergang im Park gegenüber den anderen notwendigen Maßnahmen." Hier sehen Sie den kompletten Vortrag von Prof. Dr. Hans Joachim Schellnhuber.

► Zur ausführlichen Dokumentation des Energiekongresses kommen Sie hier

Mehr zum Thema

Holzkonstruktion ©Foto: PublicDomainPictures; pixabay.com
27.08.2019
Verbauen statt verbrennen!

Mit klimafreundlichem Holzwohnungsbau wollen wir erreichen, klimaschädliches Treibhausgas langfristig zu binden und den Preisverfall auf dem Holzmarkt abzufedern.

Liste Klimaschutzkonzept nur teilweise umgesetzt
Die Liste des Klimaschutzkonzepts ist nur teilweise umgesetzt
15.08.2019
Klimaschutzkonzept der Stadt Ansbach – da geht noch mehr

Im Jahr 2009 hat die Stadt Ansbach ein kommunales Klimaschutzkonzept erstellt, das ich als Projektleiter betreute. Zehn Jahre nach Fertigstellung ist die Bilanz jedoch durchaus durchwachsen.

Wir brauchen mehr Windräder in Bayern ©Foto: Wolf_Kehrstephan
07.08.2019
Kein einziges Windrad für Bayern

Geringster Zubau für Windenergieanlagen an Land in Deutschland seit Einführung des EEG im Jahr 2000. Bayern bei den Schlusslichtern – im ersten Hlbjahr 2019 wurde kein einziges erreichtet!

abgestorbene Buche fotografiert im Juli 2019 bei Feuchtwangen ©Foto: Eigene Aufnahme
30.07.2019
Für echten Klimaschutz braucht es mehr als aufgeblasene Worte

Die Beschlüsse des sogenannten „Klimakabinetts“ waren heute doch sehr mau! Keine Beschlüsse zum Ausbau der Windkraft, zur Stärkung des ÖPNV, zur Sanierung des Gebäudebestandes, zur Beschränkung des Flugverkehrs...

©Foto:Gruene-Fraktion-Bayern
16.07.2019
Erdüberhitzung stoppen: So schafft Bayern das 1,5-Grad-Ziel

Landtags-Grüne präsentieren Entwurf für ein Klimagesetz zum Schutz des Klimas und zur Anpassung an den Klimawandel im Freistaat Bayern.

11.07.2019
Bayern mehrheitlich für CO2-Bepreisung mit Energiekostenentlastung

Umfrageergebnisse sind Mutmachergebnisse - Industrienation Deutschland muss alles tun, um CO2-Ausstoß zu senken. Deshalb "Runter mit den Treibhausgasen – CO2-Bepreisung mit fairem Geld-zurück-System einführen."

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >