Windkraft - Ausbau wieder zulassen! 10 H abschaffen!

Die 10H-Regelung der CSU-Regierung und die verkorkste Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes der Bundesregierung haben den Windkraftausbau zum Erliegen gebracht und fast komplett aus Bayern verbannt.

Tatsächlich hat die Windkraft in Bayern aber noch erhebliches Ausbaupotenzial. Bisher stehen nur knapp 3% der in Deutschland installierten Windanlagen auf bayerischem Gebiet. Die 1067 Anlagen (Stand Juli 2017) tragen derzeit gerade einmal zu 2 - 3% zur Stromversorgung Bayerns bei.

Wir wollen die Windenergie in Bayern weiter ausbauen

Ziel sollte es sein, die Stromproduktion aus Windkraft in den nächsten Jahren jährlich um 1 TWh auszubauen. Dieses Ziel ist realistisch, denn in den Jahren 2013 und 2014 hatten wir es schon erreicht – dann kam jedoch die „10 Horst Regel“ und blockiert seitdem nahezu alle geplanten Windräder – in puncto Ausbau der Erneuerbaren Energien herrscht Stillstand in Bayern! Das muss sich ändern! (siehe Konzeptpapier Strom S. 20).

Artikel zum Thema Windkraft

Solarpark, Foto CC0 © hpgruesen; pixabay.com
17.05.2018
Antrag: Sonne und Wind – Mehr Zukunftsenergie für Bayern

Die Überhitzung unserer Erde nimmt immer drastischere Ausmaße an. Die Klimaziele auf Bundesebene sind nur zu erreichen, wenn der jährliche Ausbaupfad für Erneuerbare Energien deutlich erhöht wird. Wir fordern die Staatsregierung...

© Foto CC0: HardyS; pixabay.com
19.04.2018
GRÜNER Erfolg: Energieminister Pschierer rückt ab von 10H – Regelung jetzt endlich abschaffen!

Jetzt ist es auch bei der CSU-Staatsregierung endlich angekommen. Die 10H-Regelung verhindert jeglichen Ausbau der Windkraft in Bayern. Gemeinsam mit den Ausschreibungsvorgaben für Windkraft hat dies nämlich zur Folge, dass...

©Foto: Eigene Aufnahme
21.02.2018
"Burker-Windschnaps"

Es ist ein Vorzeigeprojekt erster Güte: die beiden Windkraftanlagen der Gemeinde Burk. Im Dezember 2016 gingen sie ans Netz und haben letztes Jahr 13 Millionen Kilowattstunden sauberen Strom erzeugt. Das ist ausreichend um 4300...

© eigene Aufnahme. Mit auf dem Bild: Horst Topp (Kreisrat & Stadtrat Altdorf) Eric Wust (Betriebsführer), Eckard Paetzold (Kreisrat & Stadtrat Altdorf), Margit Kiesling (Kreisrätin & Stadträtin Altdorf), Dr. Ulrike Eyrich, (Kreisrätin & Stadträtin Hersbruck), Offenhausens Bürgermeister Georg Rauh.
21.12.2017
Besuch des Bürgerwindparks Offenhausen

Pressemitteilung Offenhaus - Landkreis Nürnberger Land.  „Wie organisiert man die dezentrale verbrauchsnahe Energieversorgung gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern?“ Diese Frage stand im Mittelpunkt des Besuchs des...

©Foto: Wolf_Kehrstephan
17.11.2017
Anhörung zu 10H im Landtag

Bayern ist in Sachen Windenergie Entwicklungsland. Im Rekordjahr 2013 wurden 400 Anträge für neue Windräder gestellt. Dann hat die CSU den Holzhammer ausgepackt: Mit ihrer im Jahr 2014 eingeführten 10H-Regelung durften Windräder...

©Schaubild: Eigene Berechnungen
14.11.2017
Absoluter Negativrekord bei Anträgen für neue Windräder

Pressemittelung: "2017 sind genau vier Anträge für neue Windräder bei den Genehmigungsbehörden eingegangen – genauso viele wie allein im Januar 2010, noch weit vor Fukushima, als die CSU-Regierung die Energiewende entdeckt und...

©Foto: Eigene Aufnahme
24.10.2017
Pressemitteilung: Windkraftausbau in Bayern wieder in Schwung bringen!

Martin Stümpfig fordert Regionalquote für Süddeutschland im Ausschreibemodell des Bunds – Grüne stellen Dringlichkeitsantrag

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

1

2

3

4

5

6

7

vor >