Windkraft - Ausbau wieder zulassen! 10 H abschaffen!

Die 10H-Regelung der CSU-Regierung und die verkorkste Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes der Bundesregierung haben den Windkraftausbau zum Erliegen gebracht und fast komplett aus Bayern verbannt.

Tatsächlich hat die Windkraft in Bayern aber noch erhebliches Ausbaupotenzial. Bisher stehen nur knapp 3% der in Deutschland installierten Windanlagen auf bayerischem Gebiet. Die 1067 Anlagen (Stand Juli 2017) tragen derzeit gerade einmal zu 2 - 3% zur Stromversorgung Bayerns bei.

Wir wollen die Windenergie in Bayern weiter ausbauen

Ziel sollte es sein, die Stromproduktion aus Windkraft in den nächsten Jahren jährlich um 1 TWh auszubauen. Dieses Ziel ist realistisch, denn in den Jahren 2013 und 2014 hatten wir es schon erreicht – dann kam jedoch die „10 Horst Regel“ und blockiert seitdem nahezu alle geplanten Windräder – in puncto Ausbau der Erneuerbaren Energien herrscht Stillstand in Bayern! Das muss sich ändern! (siehe Konzeptpapier Strom S. 20).

Artikel zum Thema Windkraft

©Foto: Grüne Fraktion Bayern
10.10.2019
Antrag: Windenergie in Bayern sofort wiederbeleben

Klimaschutz konkret und wirksam: Bayern muss endlich die Blockade beim Ausbau der Windenergie beenden. Deshalb soll die windkraftfeindliche 10H-Regelung sofort abgeschafft werden.

2 mal 3 Blütenblätter symbolisieren 2 Windenergieanlagen in freier Natur
Für die Erneuerbaren Energien braucht es mehr als blumige Worte ©Foto: Bau-nO;pixabay.com
30.09.2019
Energiewende: Söder-Regierung muss endlich Politik gestalten!

Meine Forderung zur Energiewende: Raus aus dem Klein-Klein der Förderbescheide – dafür massiven Anschub der Dachphotovoltaik und Abschaffen der 10H-Regelung für Windenergie in Bayern.

Drei Windräder - das Bild ist schräg gestellt, sodass der Eindruck entsteht, es geht bergab
Mit der Windenergie geht's bergab ©Foto: Wolf_Kehrstepahn
05.09.2019
Mit der Windkraft in Bayern geht’s rückwärts bergab

Meine Anfrage zeigt auf - in den nächsten fünf Jahren werden über 200 Windkraftanlagen aus der EEG-Förderung fallen. Es droht eine Stilllegung. Gleichzeitig ist beim Neubau totale Flaute.

Wir brauchen mehr Windräder in Bayern ©Foto: Wolf_Kehrstephan
07.08.2019
Kein einziges Windrad für Bayern

Geringster Zubau für Windenergieanlagen an Land in Deutschland seit Einführung des EEG im Jahr 2000. Bayern bei den Schlusslichtern – im ersten Halbjahr 2019 wurde kein einziges erreichtet!

©Foto CC0: herbert2512; pixabay.com
25.06.2019
Für Kohleausstieg 2030 und gelingende Energiewende auch in Bayern

Die Anregung des bayerischen Ministerpräsidenten, den Kohleausstieg zu beschleunigen, ist richtig. Glaubhaft ist diese nur, wenn CSU und Freie Wähler auch endlich den Weg für eine gelingende Energiewende in Bayern freimachen.

Windrad im Hintergrund
Foto: Wolf Kehrstephan
18.06.2019
Ausbau der Windkraft fördern statt gängeln

Pressemitteilung. Die Söder-Regierung blamiert sich mit ihrer rückwärtsgewandten Energiepolitik jetzt sogar schon auf dem europäischen Parkett. Der Europäische Rechnungshof kritisiert in seinem jüngsten Sonderbericht*...

©Foto CC0: Glorialchemica; pixabay.com
04.06.2019
Söder-Regierung hat wenig Vorstellungkraft für klimafreundliche Energiepolitik für Bayern

Mit den Beschlüssen zur Energiepolitik ist die Söder-Regierung bei der Ausweitung der Freiflächenfotovoltaik einer Forderung der Landtags-Grünen nachgekommen, die sie vor wenigen Wochen im Landtag erst noch abgelehnt hatten.

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

1

2

3

4

5

6

7

vor >