Photovoltaik

Die Photovoltaik ist neben der Windkraft das zweite große Standbein der erneuerbaren Stromzukunft. Bereits heute werden mehr als 10% des bayerischen Strombedarfs mit Solarstrom gedeckt.

Es gibt noch viel Potenzial

Phantastisch ist die technologische Entwicklung im Solarstrombereich in den letzten Jahren. Die Module sind heute hocheffizient und können ganz vielseitig eingesetzt werden. Die Kosten dafür sind enorm gesunken und lassen Kohle, Atom und Gas richtig alt aussehen!

Auch hier ist unser Ziel in den nächsten Jahren die Stromproduktion in Bayern jährlich um 1 TWh zu erhöhen. Diese Steigerung ist möglich, wie die Zahlen der jährlichen Stromerträge aus Photovoltaik zeigen (siehe Konzeptpapier Strom S. 20 Abb. 10).

Mut machen hierbei die genialen Fortschritte, mit denen es die Photovoltaik im Gleichschritt mit der Windenergie schafft, immer mehr der fossilen Stromerzeugung den Rang in puncto Kosten abzulaufen. Für 5-7 Cent kann heute schon Solarstrom produziert werden. Jetzt muss aber sichergestellt werden, dass nicht nur die Großkonzerne den Profit einstreichen. So ist die dezentrale Energiewende in Bürgerhand unser Ziel!

Schluss mit der Sonnensteuer und Weg frei für neue Bürgermodelle

Keine Belastung durch EEG-Umlage auf lokal erzeugten und verbrauchten Solarstrom – das ist unsere klare Ansage. Bürgermodelle und Mieterstrommodelle wollen wir dafür stärken und die lästigen, bürokratischen Hemmnisse abbauen.


Die Entwicklung der Photovoltaik

Die PV-Entwicklung wurde bis zum Jahr 2011 weltweit sehr stark von der Entwicklung in Deutschland dominiert. Das ist das Ergebnis des EEG. Mit dem Erfolg der deutschen Entwicklung und mit den internationalen energiepolitischen Verwerfungen nach dem Fukushima-Unfall ist eine Trendwende zu erkennen. Viele andere Nationen steigen in die Technologie – zum Teil massiv – ein.

→ Mehr über die interessante Geschichte der Photovoltaik


Artikel zum Thema Photovoltaik

Energiekongress Passau
12.12.2019
Gemeinsam mit neuer Energie

Beim diesjährigen Energiekongress in Passau haben wir uns über den aktuellen Stand, weitere Entwicklungen und Möglichkeiten bei der Energiewende, mit Sonne, Wind und Co. informiert und gemeinsam diskutiert.

19.11.2019
Bayern: Reiches Land, armseliges Klimaschutzpaket

Das Klimaschutzpaket der Söder-Regierung ist eine einzige Enttäuschung. Bayern - das wohlhabendste Bundesland leistet sich allen Ernstes das armseligste Klimaschutzpaket und stiehlt sich damit aus seiner Verantwortung.

2 mal 3 Blütenblätter symbolisieren 2 Windenergieanlagen in freier Natur
Für die Erneuerbaren Energien braucht es mehr als blumige Worte ©Foto: Bau-nO;pixabay.com
30.09.2019
Energiewende: Söder-Regierung muss endlich Politik gestalten!

Meine Forderung zur Energiewende: Raus aus dem Klein-Klein der Förderbescheide – dafür massiven Anschub der Dachphotovoltaik und Abschaffen der 10H-Regelung für Windenergie in Bayern.

Trust in Sand geschrieben
Trust ©Foto: LisaAttractLove; pixabay.com
18.09.2019
Auf uns GRÜNE ist Verlass

Ja, wir brauchen Verlässlichkeit in der Politik. Dass Markus Söder, der seine lautstarken Ankündigungen zum Klimaschutz als damaliger Umweltminister total verfehlte, mit dem Finger auf uns zeigt, ist mehr als dreist.

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

1

2

3

4

5

6

7

vor >