Saubere Wärme

Mehr zum Thema, hier lesen

Aktuelle Neuigkeiten

Sektoren für saubere Wärme

© Foto: eigene Aufnahme

Wärme aus Solarthermie

Die thermische Nutzung von Sonnenenergie, d. h. die Nutzung der Sonneneinstrahlung für die Erzeugung von Wärme, ist eine Schlüsseltechnologie der grünen dezentralen Energiewende.

mehr dazu
© Foto: eigene Aufnahme

Wärme aus Biomasse

Stoffe biologischen Ursprungs, sind die Grundlage für flüssige, feste und gasförmige Energiestoffe. Hackschnitzel, Pflanzenöle und vor allem Biogas sind wichtige Bausteine für die Erzeugung regenerativer Wärme.

mehr dazu
Geothermiekraftwerk Sauerlanch der Stadtwerke München
Geothermie-Heizkraftwerk Sauerlach ©Foto: SWM Stadtwerke München

Wärme aus Geothermie

In Bayern gibt es ein Potenzial zur Nutzung der Wärme aus der Erde. Die Geothermie ist eine fast unerschöpfliche Energiequelle und ein wichtiger Faktor für die Versorgung mit Wärme.

mehr dazu
© Foto: WikimediaImages, pixabay.com

Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)

Werden KWK-Anlagen mit Erneuerbaren Energien gespeist, dann sind sie durch die gleichzeitige Gewinnung und Nutzung von Strom und Wärme ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz.

mehr dazu

Mehr zum Thema

Gutes Beispiel: die Nahwärme der Gemeinde Moosach wird mit Solarthermie und Hackschitzel betrieben; ©Foto: Gruber
09.08.2022
Grünes Licht für Wärmenetze

Das Förderprogramm der Bundesregierung zur Umstellung der Fernwärme auf Treibhausgasneutralität und zum Neubau klimaneutraler Netze hat grünes Licht aus Brüssel bekommen.Gefördert werden u.a. Geothermie und Solarthermie.

Geothermiewerk in Freiham ©SWM Stadwerke München
07.07.2022
Geothermie - der Schatz im Untergrund

Geothermie birgt gerade in Bayern ein enormes Potenzial. Dies wurde im Rahmen eines Fachgesprächs im Wirtschaftsausschuss des Bayerischen Landtags sehr deutlich.

Erneuerbare Energien brauchen jetzt einen Schub ©geralt; pixabay.com
07.07.2022
Wieder nur viele Ankündigungen und wenig Verbindliches im neuen Klimagesetz

Da kann alles auf dem Kopf stehen, aber Bayern bringt keinen Klimaschutz zustande. Meine Einschätzung nach der ersten Lesung des Bayerischen Klimagesetzes: Mit einem Teelöffel kann man kein Meer auslöffeln!

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

1

2

3

4

5

6

7

vor >

Downloads zu sauberer Wärmeerzeugung
Konzeptpapier Wärme - "Bayernpapier Nr. 4" (Febr. 2017)
574 KB
Modulares Klimaschutzkonzept Wärme (Januar 2016)
3 MB