16.02.2021

Wie ist der Stand des Breitbandausbaus bei uns in der Region?

Ist bei uns in Stadt und Landkreis Ansbach und Weißenburg-Gunzenhausen schnelles Internet verfügbar? Mich interessiert ihre Meinung? Schreiben Sie mir!
©Bild: eigenes Sharepic

Wer hat keine Möglichkeit schnelles Internet mit mind. 30 Mbit/sek. zu nutzen?

Hintergrund:

Der zuständige CSU-Minister Füracker hat im letzten Wirtschaftsausschuss wieder davon gesprochen, dass auf dem Land über 92% der bayerischen Haushalte die Möglichkeit haben sich an ein Breitbandnetz mit mehr als 30 Mbit/sek. anzuschließen. Seiner Meinung nach hat die Staatsregierung alles getan.

Ich sehe die Situation komplett anders.

Das sind Wunschzahlen der Staatsregierung – aus meiner Sicht. Selbst aus der Stadt Ansbach, immerhin Regierungssitz, gibt es Meldungen, dass es Haushalte gibt, die nur auf 16 Mbit/sek. Zugriff haben und oft nur 9 Mbit/sek. geliefert bekommen.  

So und deshalb habe ich mir gedacht ich frage meine Follower*innen und diejenigen, die auf meine Homepage kommen.

Wichtig: es geht um die Möglichkeit des Anschlusses – bitte vorher prüfen, ob tatsächlich kein Anschluss möglich ist. 

Bitte schreiben sie mir an kontakt@martin-stuempfig.de



Energie-WebSeminare

Aufzeichnung letztes Energie-WebSeminar

Klimaschutz jetzt – Für die Zukunft Generationsgerechte Sofortmaßnahmen

mehr dazu

Mein nächstes Energie-WebSeminar

12.10.21 um 20-21:15 Uhr

Mein nächstes Energie-WebSeminar

Deutsche Klimapolitik - und sie bewegt sich doch? 13.07.21 um 20-21:15 Uhr

mehr dazu

Alle Energie-WebSeminare anschauen

Auf meinem YouTube-Kanal habe ich alle Aufzeichnungen der WebSeminar Reihe aufgelistet. Viel Spaß beim ansehen.

mehr dazu

Das könnte Sie auch interessieren