Windkraft - Ausbau wieder zulassen! 10 H abschaffen!

Die 10H-Regelung der CSU-Regierung und die verkorkste Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes der Bundesregierung haben den Windkraftausbau zum Erliegen gebracht und fast komplett aus Bayern verbannt.

Tatsächlich hat die Windkraft in Bayern aber noch erhebliches Ausbaupotenzial. Bisher stehen nur knapp 3% der in Deutschland installierten Windanlagen auf bayerischem Gebiet. Die 1067 Anlagen (Stand Juli 2017) tragen derzeit gerade einmal zu 2 - 3% zur Stromversorgung Bayerns bei.

Wir wollen die Windenergie in Bayern weiter ausbauen

Ziel sollte es sein, die Stromproduktion aus Windkraft in den nächsten Jahren jährlich um 1 TWh auszubauen. Dieses Ziel ist realistisch, denn in den Jahren 2013 und 2014 hatten wir es schon erreicht – dann kam jedoch die „10 Horst Regel“ und blockiert seitdem nahezu alle geplanten Windräder – in puncto Ausbau der Erneuerbaren Energien herrscht Stillstand in Bayern! Das muss sich ändern! (siehe Konzeptpapier Strom S. 20).

Artikel zum Thema Windkraft

Bild: pixabay.de
12.04.2016
10H-Regel auf dem Prüfstand der Verfassungsrichter

Pressemitteilung: Die Staatsregierung liefert keine Sachargumente für die umstrittene 10H-Regelung. Laut Landtagsabgeordneten Martin Stümpfig geht es der Regierung nur darum, die Windkraft zu verhindern.

© Foto: WGruber
18.03.2016
EEG-Novelle: Windkraft braucht konstanten Ausbau

In meinem Dringlichkeitsantrag für eine "Saubere und sichere Energie in Bayern - ein starkes Erneuerbares-Energien-Gesetz für eine Energiewende der Bürgerinnen und Bürger" fordere ich 45 Prozent als Untergrenze für die...

©Foto: Eigene Aufnahme
10.02.2016
Energiewende Jetzt! Antragspaket zum Klimaschutz eingereicht

Windenergie weiter ausbauen, Photovoltaik wieder stärken, Biogas sichern - nur so wird die Energiewende gelingen. In einem Antragspaket, das unter meiner Federführung entstand, wollen wir die Staatsregierung in die Pflicht...

© Foto: WGruber
10.02.2016
Weniger Windkrafträder: Geht Franken die Puste aus?

Die Staatsregierung und die GROKO fahren die Energiewende an die Wand. Mein Interview dazu in Bayern 2 - gemeinsam mit Herrn Strnad von der MER in Triesdorf.

13.01.2016
Ausbau der Windkraft kommt zum Erliegen

Martin Stümpfig: "Nur 25 neue Windräder bis September 2015 - Bayern hat endgültig den Anschluss an eine Erneuerbare Zukunft verloren"  Der aktuelle Stand der Windkraft in Bayern? Katastrophal", kommentiert der...

Foto CC0 © Steppinstars; pixabay.com
25.11.2015
Antrag: Energiewende jetzt! Windkraft für Bayern I

Antrag (Drucksache 17/9156): Ablehnung eines Ausschreibungsmodells für Windenergieanlagen bei der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes; Anforderungen an Ausschreibungen. Die Staatsregierung wird aufgefordert, sich auf...

30.07.2015
Windenergie-Ausbau: in Bayern praktisch ausgeschaltet - Baden-Württemberg steiler Anstieg

Insgesamt befinden sich dort derzeit rd. 270 Anlagen im Genehmigungsverfahren - in Bayern wurden im ersten Quartal 2015 nur 12 Anträge gestellt. CSU blockiert Energiewende - Grünes BaWü dagegen stellt Weichen für Energiewende

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >