Windkraft - Ausbau wieder zulassen! 10H muss weg

20 Mrd. kWh im letzten Monat

Entwicklung der Windkraft (WKA) in Deutschland - Die Bedeutung von politischen Rahmenbedingungen bei der Markteinführung 

Aktuelles zum Thema Windkraft

Bild CC0 ©pixabay.com
07.11.2019
Antrag: Beschleunigung der Sanierung von PFC-Altlasten in Bayern

Bei Sanierungen von PFC-Schäden muss eine sehr schnelle Aushebung des Schadensherdes erfolgen. Insbesondere eine weitere Kontamination des Grundwassers sollte schnellstmöglich unterbunden werden.

Eine Potenzialanalyse alleine bringt nichts, um Windräder in den Staatsforsten zu bauen ©Foto: Wolf_Kehrstephan
04.11.2019
Windkraft voranbringen, 10H-Regelung abschaffen

Die Ankündigung einer Windkraft-Offensive von FW-Wirtschaftsminister Aiwanger „300 neue Windräder in den kommenden Jahren“ sind nur heiße Luft, wenn sich an den Rahmenbedingungen nichts ändert.

©Foto: Grüne Fraktion Bayern
10.10.2019
Antrag: Windenergie in Bayern sofort wiederbeleben

Klimaschutz konkret und wirksam: Bayern muss endlich die Blockade beim Ausbau der Windenergie beenden. Deshalb soll die windkraftfeindliche 10H-Regelung sofort abgeschafft werden.

2 mal 3 Blütenblätter symbolisieren 2 Windenergieanlagen in freier Natur
Für die Erneuerbaren Energien braucht es mehr als blumige Worte ©Foto: Bau-nO;pixabay.com
30.09.2019
Energiewende: Söder-Regierung muss endlich Politik gestalten!

Meine Forderung zur Energiewende: Raus aus dem Klein-Klein der Förderbescheide – dafür massiven Anschub der Dachphotovoltaik und Abschaffen der 10H-Regelung für Windenergie in Bayern.

Drei Windräder - das Bild ist schräg gestellt, sodass der Eindruck entsteht, es geht bergab
Mit der Windenergie geht's bergab ©Foto: Wolf_Kehrstepahn
05.09.2019
Mit der Windkraft in Bayern geht’s rückwärts bergab

Meine Anfrage zeigt auf - in den nächsten fünf Jahren werden über 200 Windkraftanlagen aus der EEG-Förderung fallen. Es droht eine Stilllegung. Gleichzeitig ist beim Neubau totale Flaute.

Wir brauchen mehr Windräder in Bayern ©Foto: Wolf_Kehrstephan
07.08.2019
Kein einziges Windrad für Bayern

Geringster Zubau für Windenergieanlagen an Land in Deutschland seit Einführung des EEG im Jahr 2000. Bayern bei den Schlusslichtern – im ersten Halbjahr 2019 wurde kein einziges erreichtet!

©Foto CC0: herbert2512; pixabay.com
25.06.2019
Für Kohleausstieg 2030 und gelingende Energiewende auch in Bayern

Die Anregung des bayerischen Ministerpräsidenten, den Kohleausstieg zu beschleunigen, ist richtig. Glaubhaft ist diese nur, wenn CSU und Freie Wähler auch endlich den Weg für eine gelingende Energiewende in Bayern freimachen.

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >

Anfragen an die Staatsregierung zu Windenergie bzw. Windkraft in Bayern
140509_SAN-17-1197_Windkraft_Drs.pdf
53 KB
140814_SAN-17-2351_Windkraft_Drs.pdf
24 KB
150628_SAN-17-6610_Windkraft_Drs.pdf
2 MB
160906_SAN-17-12706_Windkraft_Drs.pdf
179 KB
170207_SAN-17-14303_Windkraft_Drs.pdf
142 KB
171006_SAN-17-17156_Windkraft_Drs.pdf
73 KB
180419_SAN-17-18986_Windkraft_Drs.pdf
91 KB
180419_SAN-17-18996_Windkraft_Drs.pdf
58 KB
181001_SAN-17-0023123_Windkraft_Drs.pdf
114 KB
181001_SAN-17-0023123_Windkraft_Drs.pdf
114 KB
190405_SAN-18-271_Windkraft.pdf
345 KB
200123_SAN_Stuempfig_Windkraft_Stand_2019.pdf
537 KB