Herzlich Willkommen,

Aktiver Klimaschutz auf allen Ebenen – eine dezentrale Energiewende in Bürgerhand, Städte mit lebendigen Innenstädten, schonender Umgang mit unserer Natur, ein faires Miteinander, gleiche Chancen für alle – dafür kämpfe ich. Auf meiner Internetseite finden Sie dazu viele Infos. Fragen Sie nach, treten Sie mit mir in Kontakt – ich freue mich Sie kennenzulernen.

Ihr Martin Stümpfig

Globaler #Klimastreik: Der Countdown läuft

Am Freitag, den 25. September, protestieren wieder weltweit Menschen für gerechten Klimaschutz und eine Zukunft ohne Klimakrise! Für starke EU-Klimaziele, einen Kohleausstieg 2030 und eine sozial-ökologische Transformation!

Einladung Online-Seminar (Teil 7):  Nachhaltig Wohnen – Passivhäuser für den Klimaschutz

Zu teuer? Zu kompliziert? Zu wenig Komfort? Mitnichten! Es ist endlich an der Zeit, unsere Häuser fit für die Zukunft zu machen und dabei dem Klimaschutz oberste Priorität einzuräumen. Über die Möglichkeiten, die wir beim Bau von Passivhäusern bereits heute haben, diskutiere ich mit unserer Expertin Pia Regner, Dipl. Ing. (FH). Wir durchleuchten sowohl die technischen, rechtlichen als auch die wirtschaftlichen Faktoren und befassen uns zudem mit vermeintlichen Randthemen, wie etwa der „Grauen Energie“. Schließlich wollen wir zusammen diskutieren, welche politischen Rahmenbedingungen nötig sind für mehr Klimaschutz im Gebäudesektor.
Ich freue mich über Ihre und Eure Teilnahme.
 
Wann: 29. September 2020, 20:00 bis 21:15 Uhr
 
Anmeldelink: https://attendee.gotowebinar.com/register/413294734059167245

Aktuelle Neuigkeiten

Top Themen

Energie
© Bild: Grüne-Fraktion-Bayern.de

Energie

Mit einer sicheren, sauberen und unabhängigen Energieversorgung kann sich Bayern dauerhaft von den Risiken der Atomenergie und den klimaschädlichen, alten Energien befreien und dabei auch wirtschaftlich profitieren.

mehr dazu
Die Erde aus dem All
© Foto: GooKingSword; pixabay.com

Klimaschutz

Die Klimaüberhitzung ist bereits heute mehr als spürbar. Wir brauchen einen schnellen Ausbau der Energien aus Sonne und Wind, einen schnelleren Ausstieg aus den alten Energien Kohle und Atom. Wir brauchen aber auch Konzepte für die Klimafolgen.

mehr dazu
© Foto: Wolf Kehrstephan

Region

Ich bin in Feuchtwangen, im Landkreis Ansbach aufgewachsen – hier bin ich verwurzelt und hier lebe ich gerne. Ich bin für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger aus Mittelfranken da und verleihe ihnen eine Stimme im Bayerischen Landtag.

mehr dazu

Weitere Neuigkeiten

Die Abholzung des Regenwalds muss gestoppt werden! ©Foto CC0: pattyjansen; pixabay.com
12.05.2020
Aktuelle Handelspolitik Deutschlands und der EU

Der „Grüne Deal“ muss zur Messlatte zukünftiger Handelsabkommen der EU gemacht werden. Der massiven Abholzung am Amazonas muss mit einer Umkehr beim Mercosur Abkommen begegnet werden. 

©sharepic Grüne Fraktion Bayern
05.05.2020
Umwelt- und Klimaschutz unabdingbar zur Krisenvorsorge

Wir brauchen einen ganzheitlichen Blick auf die Krise. Konsequenter Umwelt- und Klimaschutz ist jetzt gefragt. Die Grüne Fraktion bringt dazu ein Grundsatzpapier ein.

29.04.2020
Wasserstoff im Energiesystem der Zukunft

Wasserstoff ist ein zentraler Schlüssel für eine erfolgreiche Energiewende. Und er ist kostbar. In unserem Webinar mit MdB Dr. Ingrid Nestle haben wir darüber diskutiert, wo sein Platz im Energiesystem der Zukunft ist.

©Foto CC0: johnhain; pixabay.com
23.04.2020
Gestärkt aus der Krise: Mehr Schubkraft für die ökologische Transformation

Klimaschutz – eine Stütze der Konjunktur: Wir Grüne im Landtag zeigen in unserem Maßnahmenpaket, dass die Coronakrise auch eine Chance ist, um notwendige Transformationsprozesse und Maßnahmen anzustoßen und voranzutreiben.

©foto:OpenClipart-Vectors_pixabay.com
23.04.2020
Antrag: 10.000 Häuser-Programm wiederherstellen

Der Programmteil „EnergieSystemHaus“ im 10.000 Häuser-Programm, welcher im Januar 2020 ausgesetzt wurde, soll im Mai 2020 wieder in Kraft treten und die Bearbeitung der Förderanträge wieder ermöglicht werden.

Foto CC0 ©: seagul; pixabay.com
20.04.2020
Soziales Nachhaltigkeitsbarometer: Breite Unterstützung für die Energiewende

Eine Umfrage des Potsdamer Institutes (IASS) zeigt, dass die Zustimmung zu den Erneuerbaren Energien gewachsen ist. Doch auch die Kritik an der Art, wie das Ziel der Energiewende politisch umgesetzt wird, nimmt weiter zu.

©Foto: Wolf_Kehrstephan
07.04.2020
Keine Rechtssicherheit für 30 geplante Windräder

Windenergie-Projekte in Bayern, die eigentlich schon vor 10H genehmigt wurden, dürfen nicht weitergebaut werden - entgegen Zusagen der Staatsregierung.

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >