Herzlich Willkommen,

Aktiver Klimaschutz auf allen Ebenen – eine dezentrale Energiewende in Bürgerhand, Städte mit lebendigen Innenstädten, schonender Umgang mit unserer Natur, ein faires Miteinander, gleiche Chancen für alle – dafür kämpfe ich. Auf meiner Internetseite finden Sie dazu viele Infos. Fragen Sie nach, treten Sie mit mir in Kontakt – ich freue mich Sie kennenzulernen.

Ihr Martin Stümpfig

Einladung | Bündnis90/DIE GRÜNEN im Bayerischen Landtag | Grünes Energie-WebSeminar

Das EEG 2021 – Die Zukunft der Erneuerbaren Energien


Mit: Dr. Simone Peter, Präsidentin des Bundesverbands Erneuerbare Energien,
Thorsten Müller, wissenschaflticher Leiter der Stiftung Umweltenergierecht
und Martin Stümpfig, MdL

Wann: 27. Oktober 2020, 20.00 bis 21.15 Uhr

HIER Anmeldelink:
https://attendee.gotowebinar.com/register/7183985083322421773
 

Sehr geehrte Interessierte,
liebe Freund*innen, 

die Erdüberhitzung führt zu immer drastischeren Auswirkungen weltweit und selbst vor der eigenen Haustür. Aus gutem Grund wird auf europäischer Ebene über eine Verschärfung der Klimaziele diskutiert. Ein Schlüssel zum Erreichen dieser Ziele ist der Ausbau der Erneuerbaren Energien. Aber haben die Erneuerbaren auch in Deutschland eine Zukunft? Dies wird mit der nun anstehenden Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes entschieden. 
Ob der aktuelle Kabinettsentwurf des EEG 2021 etwas taugt und ob wir damit unsere Klimaziele erreichen, diskutieren wir mit Dr. Simone Peter, Präsidentin des Bundesverbands Erneuerbarer Energien, und Thorsten Müller, wissenschaftlicher Leiter der Stiftung Umweltenergierecht. Wir freuen uns über Ihre und eure Teilnahme.

Aktuelle Neuigkeiten

Energie-WebSeminare

Mein nächstes Energie WebSeminar

Das nächste EnergieWebSeminar findet am Dienstag, 27.10.2020, 20 Uhr statt: "Grünes Energie-Webinar: EEG 2021 – Die Zukunft der Erneuerbaren Energien"

mehr dazu

Aufzeichnung des letzten Energie WebSeminar

Hier findest du die Aufzeichnung des letzte EnergieWebSeminars: Atommüll Endlagersuche – Wie geht es jetzt weiter?

mehr dazu

Alle Energie WebSeminare anschauen

Auf meinem YouTube-Kanal habe ich alle Aufzeichnungen der WebSeminar Reihe aufgelistet. Viel Spaß beim ansehen.

mehr dazu

Weitere Neuigkeiten

©sharepic: Grüne Fraktion Bayern
29.09.2020
Nachhaltig Wohnen – Passivhäuser für den Klimaschutz

Im 7. Teil unseres digitalen Energiekongresses geht es um unsere Gebäude. Es ist endlich an der Zeit, unsere Häuser fit für die Zukunft zu machen und dabei dem Klimaschutz oberste Priorität einzuräumen.

Wir brauchen ein Endlager, das über eine Million Jahre die bestmögliche Sicherheit verspricht; ©Foto im Zwischenlager in Gundremmingen: Eigene Aufnahme
28.09.2020
Die neue Endlagersuche für Atommüll – und ihre Saboteure

Ausgerechnet wir Grünen als Anti-Atompartei müssen die CSU heute an ihre Verantwortung für das strahlende Erbe ihrer jahrzehntelangen Atompolitik erinnern – das ist ein übler Treppenwitz der Geschichte.

Im Bild zu sehen Martin Gailhufe vom Bund Naturschutz bei der Anhörung zum bayerischen Klimaschutzgesetz am 25.09.20
25.09.2020
Anhörung Klimaschutzgesetz am 25.9.2020

Die Expertenmeinung ist eindeutig: Ohne konkrete Zielvorgaben zur Senkung des CO2-Ausstoßes in den einzelnen Sektoren und ohne ein regelmäßiges Monitoring der Zahlen, ist dieses Klimaschutzgesetz ein zahnloser Tiger.

© Eigene Darstellung
24.09.2020
Söder-Regierung bläst immer mehr Treibhausgase in die Luft

Laut einer aktuellen Analyse des Leipziger Instituts für Energie sind im Jahr 2019 die CO2-Emissionen in Bayern um 2,5 Prozent gestiegen. Die seit Mitte August vorliegende Studie wurde „schamhaft versteckt“.

Abschaffung der 10H-Regelung dringend geboten©Foto: Solarimo; pixabay.com
23.09.2020
Änderungsantrag: Abschaffung der 10H-Regelung für mehr Klimaschutz

Die Windenergie ist eine zentrale Säule im Kampf gegen die Erdüberhitzung. Ein Großteil der Bevölkerung ist für den weiteren Ausbau der Windenergie, die immer mehr zu einer der günstigsten Arten der Energieerzeugung wird.

©Foto: succo; pixabay.com
23.09.2020
Änderungsantrag: Mehr Dachflächen für Photovoltaik- und Solarthermieanlagen

Die Nutzung solarer Strahlungsenergie ist ein wesentlicher Bestandteil im Kampf gegen die Erdüberhitzung. Technische Fortschritte erlauben eine Verringerung der derzeit geltenden Mindestabstände.

Solaranlagen sollen Pflicht für alle Neubauten sein ©Foto: Solarimo; pixabay.com
23.09.2020
Änderungsantrag: Solarpflicht für mehr Klimaschutz im Baurecht verankern

Eine Solarpflicht wird in mehr und mehr Bundesländern praktiziert und ist eine kostengünstige sowie effektive Klimaschutzmaßnahme, die die Bewohnerinnen und Bewohner zudem vor steigenden Preisen für fossile Energieträger schützt.

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >