Herzlich Willkommen,

Aktiver Klimaschutz auf allen Ebenen – eine dezentrale Energiewende in Bürgerhand, Städte mit lebendigen Innenstädten, schonender Umgang mit unserer Natur, ein faires Miteinander, gleiche Chancen für alle – dafür kämpfe ich. Auf meiner Internetseite finden Sie dazu viele Infos. Fragen Sie nach, treten Sie mit mir in Kontakt – ich freue mich Sie kennenzulernen.

Ihr Martin Stümpfig

Das neue Gebäudeenergiengesetz – Ist das der richtige Weg zur Klimaneutralität?

Einladung Grüner Bayerischer Energiekongress Teil 6 - Online

Wann: 15. Juli 2020, 20:00-21:15 Uhr

Meine Gäste:
Dr. Hermine Hitzler, BEN
Ursula Sowa, MdL

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion!

Mehr dazu und Link zur Anmeldung

Aufzeichnung Online-Seminar: Grüner Bayerischer Energiekongress (Teil 5): Klimagesetz für Bayern – Was muss rein?

Was für eine Szene: Ministerpräsident Markus Söder umarmt einen Baum während er ein Klimagesetz für Bayern ankündigt und verspricht, Bayern sei „Pionier und Vorbild“ bei der Bewahrung der Schöpfung. Gut ein Jahr später kommt der Gesetzentwurf der Staatsregierung in den Landtag – und Ernüchterung macht sich breit. Nicht nur bei der Grünen Landtagsfraktion, sondern auch bei zahlreichen Verbänden, Unternehmen und in den Kommunen.

Im 5. Teil unseres digitalen Energiekongresses sind wir mit Akteur*innen, die sich an der Verbandsanhörung beteiligt haben, ins Gespräch gekommen. Dabei wurde klar, was ein gutes Klimagesetz ausmacht und wie Bayern seinen Beitrag zum Pariser Klimaziel leisten kann.

Meine Gäste:
Dr. Petra Hutner, Bundesverband WindEnergie e.V.
Werner Goller, Bayerischer Bauindustrieverband e.V.
Martin Geilhufe, Bund Naturschutz in Bayern e.V.
Stefan Graf, Bayerischer Gemeindetag
Prof. Dipl.-Ing. Clemens Richarz, Bayerische Architektenkammer

Meine Präsentation zum Klimagesetz für Bayern

Aus für 18 schon genehmigte Windeenergieanlagen

8.7.20 Rede im Plenum des bayerischen Landtags: "Heute wurde nun tatsächlich 18 bereits genehmigten Windkraftanlagen in Bayern nachträglich die Genehmigung wieder entzogen. Was CSU und Freie Wähler heute beschlossen haben, ist einfach unverantwortlich. Versprechungen, die der Landtag im Jahr 2016 und das Kabinett 2019 getätigt haben, werden gebrochen. Der Schaden, der durch diese Entscheidung der Windkraftgegner von CSU und Freie Wähler entsteht, ist dabei enorm und er geht weit über die 18 Anlagen hinaus. Aber auch dieser Schaden ist gewaltig beim größten Projekt in Wargolshausen müssen jetzt die Fundamente wieder rausgerissen werden. Für die drei anderen Projekten im Landkreis Regen, Main Spessart und in Freising bedeutet der Beschluss heute ebenfalls das Aus. Unglaublich!"

Aktuelle Neuigkeiten

Themen aus meiner Region

Eigene Grafik: PFC belastet unsere Böden

PFC Verseuchung in der Region

Seit 2015 ist die PFC-Verunreinigung durch die amerikanischen Streitkräfte in Katterbach bekannt. Durch in der Vergangenheit regelmäßig stattfindende Löschübungen mit PFC haltigem Schaum.

mehr dazu
© woernitz-franken.de

Reaktivierung von Bahnstrecken

Seit vielen Jahren wird über die Reaktivierung von Bahnstrecken in meiner Region debattiert. Vor allem über die Strecke zwischen Dombühl und Dinkelsbühl.

mehr dazu
Foto: Eigene Aufnahme

S-Bahn nach Crailsheim

Die Bahnstation in Schnelldorf ist eine der wenigen Bahnstationen in Bayern, an der in eine Richtung nur alle zwei Stunden ein Zug hält. Warum ist das so?

mehr dazu

Weitere Neuigkeiten

Bild CC0 © OpenClipart-Vectors; pixabay.com
07.11.2019
Dringlichkeitsantrag: Sonnenland Bayern – Solarinitiative 2030 jetzt anpacken!

Einer der wichtigsten Bausteine einer erfolgreichen Energiewende ist die Sonnenenergie. Meine Vorschläge für Bayern: Solarpflicht bei Neubauten, Schuldach-Initiative, PV auf den Liegenschaften...

©Foto: Eigene Aufnahme
07.11.2019
Antrag: Eisenbahnstrecken in Bayern schnell reaktivieren

Für eine Verkehrswende muss der Öffentliche Nahverkehr in ganz Bayern ausgebaut werden und wichtige Eisenbahnstrecken schnell reaktiviert werden. Auch die Strecken Dombühl – Wilburgstetten, Gunzenhausen – Wassertrüdingen sowie...

Eine Potenzialanalyse alleine bringt nichts, um Windräder in den Staatsforsten zu bauen ©Foto: Wolf_Kehrstephan
04.11.2019
Windkraft voranbringen, 10H-Regelung abschaffen

Die Ankündigung einer Windkraft-Offensive von FW-Wirtschaftsminister Aiwanger „300 neue Windräder in den kommenden Jahren“ sind nur heiße Luft, wenn sich an den Rahmenbedingungen nichts ändert.

Eigene Aufnahme
28.10.2019
Feuchtwangen hat großes Potenzial für erneuerbare Energien

Unsere Stadt hat ein sehr großes Potenzial für erneuerbare Energien – das müssen wir besser nutzen! Ziel ist eine 100%-ige Stromversorgung mit sauberen Energien bis 2025.

Falsch gerechnet! ©Foto: CC0-Bild von Geralt; pixabay.com nachbearbeitet
25.10.2019
Antrag: Für eine ehrliche Klimabilanz Bayern

Schön gerechnet ist trotzdem falsch: Bei der CO2-Bilanz der Staatsregierung fehlen die Treibhausgasemissionen der Landwirtschaft und auch die Stromimporte werden unterschlagen. Ich fordere eine Korrektur.

Meine Rede auf der LDK in Lindau ©Foto: Grüne Bayern
24.10.2019
Kommunaler Klimaschutz - Der Schlüssel zum Erreichen der Klimaziele

Beim Parteitag in Lindau stellten wir die Weichen für die kommende Kommunalwahl im März 2020. Mein Antrag zum kommunalen Klimaschutz, den ich zusammen mit dem Landesvorstand einreichte, wurde einstimmig verabschiedet.

Ein wahres Glücks-Schwein - so sollte es immer sein. ©Foto CC0:Sportfood4you; pixabay.com
24.10.2019
Wo bleiben die zukunftsweisenden Konzepte für unsere Landwirtschaft?

Gesunde Lebensmittel, sauberes Grundwasser, Reduktion der Treibhausgase, Tierwohl fördern, Erhalt der Artenvielfalt – die Anforderungen an unsere Landwirtschaft sind groß.

15.10.2019
Neuerungen bei den Arbeitserlaubnissen

Über verschiedene Kontakte erhielt ich die Information, dass alle Äthiopier auch ohne Identitätsnachweis eine Arbeitserlaubnis bekommen können. Offiziell informiert wurde darüber wohl niemand der Aktiven in den Helferkreisen.

©Foto:Geralt; pixabay.com
13.10.2019
So geht Integration!

Gerade weil es immer wieder Rückschläge und unnötige Verzögerungen in der Integrationsarbeit, insbesondere bei der Erteilung von Arbeits- und Ausbildungserlaubnissen gibt, freue ich mich umso mehr über so manchen Erfolg.

News ###FROM### bis ###TO### von ###OUT_OF###

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >